NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

10 Kommentare

  1. Pingback: Politisch korrektes Eigentor: Frauen unerwünscht bei Starbucks in Riad | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  2. 2

    Jim

    Nunja, wenn man das System in dem wir aktuell leben schlecht findet, dann meidet man im Normalfall Unternehmen wie Starbucks eh.
    Wo ist also das Problem wenn die in Arabien keine Frauen bedienen?
    Starbucks steht auf der Liste der Unternehmen, denen ich bereits kein Geld gebe, ebenso wie z.B. Nestle u.a.

    Antworten
    1. 2.1

      joah

      korrekt: Die Kraft liegt darin, wohin man sein Geld trägt.

      Ich achte beispielsweise noch darauf möglichst lokal produzierte Güter oder Lebensmittel zu erwerben. Das schränkt diesen globalen Transportirrsinn wieder etwas ein.

  3. Pingback: Politisch korrektes Eigentor: Frauen unerwünscht bei Starbucks in Riad | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  4. 3

    Josef57

    »Starbucks-Laden in Riad weigert sich mich zu bedienen, weil ich eine FRAU bin & bat mich stattdessen einen Mann zu schicken«
    Riad ist streng islamische Stadt und in islamischen Ländern dürfen die Frauen nicht im Verkauf arbeiten. Deshalb lohnt es sich nicht darüber aufregen.

    Antworten
    1. 3.1

      N8Waechter

      Josef57: »dürfen die Frauen nicht im Verkauf arbeiten«, die Frau wollte ja auch einen Kaffee kaufen, nicht verkaufen. Aber schon recht, andere Länder, andere Sitten.

  5. 4

    Josef57

    N8Waechter:
    Es ging hauptsächlich darum, das Starbucks keine Frauen in Riad einstellt. Wer im Urlaub in Arabischen Ländern war, konnte sehen das da überwiegend Männer im Handel sind.

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      Josef57, das ist ja auch in Ordnung. In dem Beitrag geht es aber darum, dass eine Frau nicht bedient wurde. »refused 2 serve me just because I’m a WOMAN« – “weigert mich zu bedienen, nur weil ich eine FRAU bin“. Wir haben wohl beide unseren Punkt verdeutlicht.

  6. 5

    Josef57

    OK, nehme mein Komentar zurück.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.