NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

16 Kommentare

  1. 1

    LKr2

    Wenn bei Obama der Telepromter ausfällt, fällt er auch auseinander und gibt seine Unfähigkeit preis.

    Was zum lachen…….oder weinen…..

    Antworten
  2. 2

    Sitting Bull

    Die VSA könnten den heutigen Tag als Reset starten, sich komplett neu erfinden und dadurch zu einem wirklich verantwortungsvollen geachteten wertvollen Mitglied der Weltgemeinschaft werden.

    Die Zeit des imperialem Machtmissbrauch, seit der Unabhängigkeitserklärung, sollte für immer als mahnendes Beispiel für künftige Generationen seinen Platz in den US-Geschichtsbüchern haben.

    Aber das ist nur reines Wunschdenken. Die Jenigen, die ab heute die VSA leiten, haben mit den VSA und der Welt aber genau das Gegenteil vor.

    Die kommenden 4 Jahre werden alles in den Schatten stellen und künftige Historiker fragen lassen, wie konnte das nur passieren.

    Antworten
  3. Pingback: Das Ende der Obama-Weltordnung | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  4. Pingback: Das Ende der Obama-Weltordnung | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  5. 3

    rotepmal

    Wer ist/war Obama? Nicht der Rede wert, da jederzeit austauschbar, wie all die anderen „puppets on the strings“.
    Wer versucht die „Neue Weltordnung“ an diese oder eine Hand voll anderer Akteure festzumachen, hat nichts verstanden!
    Schaut lieber zum MI-6, der sich stark exponierte, als er Trump mit Unappetittlichkeit in einem Moskaer Hotel in Zusammenhang zu bringen suchte, die ihn angeblich erpressbar machen, für Moskau, versteht sich.
    Wem aber gehört HER Majesty MI-6 und welchen finanziellen Kräften dient er hier? Und wer sind diese handvoll Oligarchen, die mehr Reichtum auf sich vereinigen als viele Milliarden einfache Menschen zusammengenommen? Berichtet einmal darüber, traut euch!

    Antworten
    1. 3.1

      LKr2

      Diese acht Männer haben mehr Geld als die Hälfte aller Menschen:

      http://www.shz.de/deutschland-welt/wirtschaft/diese-acht-maenner-haben-mehr-geld-als-die-haelfte-aller-menschen-id15849126.html

      Wem aber gehört HER Majesty MI-6 und welchen finanziellen Kräften dient er hier?

      http://www.hist-chron.com/welt/Bilderberger/Estulin/Dt/003-CIA-1947+MI6.html

    2. 3.2

      Sitting Bull

      Der MI 6 wurde im Auftrag vom englischen Königshaus gegründet und auch finanziert. Ist quasi der private Geheimdienst der Königin.

  6. 4

    rotepmal

    In Ihrer Betrachtung fehlt die Rolle des Britischen Königshauses bzw. die des British Empires.

    Antworten
    1. 4.1

      LKr2

      rotepmal

      In Ihrer Betrachtung fehlt die Rolle des Britischen Königshauses bzw. die des British Empires.

      Na dann, wenn Sie eh alles besser wissen, klären Sie uns auf und lassen uns teilhaben an Ihrem geschichtlichen Wissen. Trauen Sie sich!

      Aber bitte nicht vergessen, etwas weiter auszuholen , sagen wir mal, bis zurück zum Opiumkrieg. Und der City of London, dem Vatikan, dem Papst und den Jesuiten.

      Und die Angaben mit Hinweis auf die Quelle hinzu fügen.

  7. 5

    Jochen

    USA Inauguration des 45. Präsidenten Amerikas
    Dies Großereignis hab ich vorhin über ruptly von A-Z angeschaut. Nun ist Donald J. Trump, die Haßfigur für das gesamte linke Lager, gegen alle Unkenrufe eben doch der 45. Präsident der USA geworden.
    Unter den Tausenden Gästen gab es viele, die es unterließen, an den richtigen Stellen seiner Rede zu klatschen. Profiteure des abgewählten Systems von Taugenichtsen, denen jetzt wohl die Felle wegschwimmen dürften, wenn der Donald hält, was er angekündigt hat.
    Hat man je eine solche Antrittsrede gehört?
    Das war die Rede und das Versprechen eines Anführers.
    Er hat in vollzähliger Anwesenheit der moralischen Kretins des linken Establishments aufgeräumt mit all ihren Unterlassungen, mit ihrem jahrelangen Amtsmißbrauch zu Lasten der Nation, mit dem egoistischen Ausverkauf aller amerikanischen Interessen.
    Es war eine Standpauke und eine Abrechnung zugleich mit diesen zwei abstoßenden Figuren links (!) von ihm.
    Der eine ein Massenmörder und Verhöhner aller Werte und Prinzipien der westlichen Welt und Freimaurer des 32. Grades, der andere ein alter Mann, dem man die Perversion der Pädophilie nachsagt, und ein Knight of Malta… also dem gegenwärtigen, linksdrehenden Papst ergeben.

    Trump hat ihnen heimgeleuchtet, und ich möchte die Merkmale seiner Rede kurz benennen:
    Er hat die Realität der USA, wie sie sich derzeit darstellt, klar definiert (d.h. Wo stehen wir?)
    Er hat den Leuten gesagt, was seine Ziele sind, wo es hin geht (laut, klar, mehrfach, keine Geschwurbel, kein leeres Blah-blah)
    Er hat die moralischen Grundlagen und Prinzipien formuliert, die ihn leiten werden, und so gesprochen, wie ein Unternehmer denkt (wohlgemerkt: in einer absolut korrupten und prinzipienlosen Welt!)
    Er hat Verständnis gezeigt für alle Zurückgebliebenen, hat sie nicht gescholten, sondern sie als Opfer einer Kamarilla von Politusurpatoren dargestellt
    Er hat den Hörern, der Nation, Mut gemacht und ihnen gesagt, daß man für die Ära, die nun vor ihnen allen liegt, ihr Engagement und ihre Mitarbeit braucht, und nicht verschwiegen, daß es nicht leicht sein wird
    Hat dabei auch diejenigen angesprochen, die nicht geklatscht haben, und sie alle einbezogen in das erforderliche Engagement für das eine große Ziel: Make America great again!
    —————-
    Welchem Ziel dies große Unterfangen letztlich dienen wird, steht auf einem anderen Blatt. Daß es mit einer neuen Weltordnung zu tun haben wird, dürfte hier außer Frage stehen. Wer dieser NWO aber präsidieren wird, das dürfte kontrovers diskutiert werden.

    Antworten
  8. 6

    rotepmal

    Zu Ihrer Nachbemerkung: Er steht nicht alleine! Die großen Veränderungen in Asien und Russland haben seinen Wahlsieg so erst möglich gemacht, weil sie handlungsbedarf erzwangen und ein WWIII für alle rationalen Menschen ausgeschlossen war.
    Und auch wenn die zukünftige Zusammenarbeit vorerst eine informelle sein wird, passen seine infrastruktuellen Megaprojekte (wie weiland bei Roosevelt) und die Wiedereinführung des Trennbankensystems (dito) nahtlos in den Kontext der Mega-Mega-Projekte der BRICS-Entwicklungsbanken mit ihrem weltumspannenden Engagement. USA werden folgen.

    Antworten
  9. 7

    rotepmal

    Was sollen diese dümmlichen Provokationen?!
    Weder Sie noch ich haben das geschichtliche Wissen selbst erarbeitet, wir sind bestenfalls die „Überbringer“!
    Und was GANZ OFFENSICHTLICH fehlt ist der weite Rückgriff auf das Venezianische Weltreich, der alten See- und Handelsmacht im Mittelmeer, als „Prototyp“ der heute genauso im Geheimen operierenden Agenten der Macht.
    Auch damals gab es zunächst nur eine kleine Handvoll superreicher Dogen, die sich dann zum größten FINANZZENTRUM Europas, wenn nicht sogar der gesamten Welt, entwickelten, mit Hilfe ihrer schlagkräftigen Kriegsflotte und geschickter und ständig wechselnder Bündnispolitik.
    Der dann folgende Zusammenbruch des damaligen Finanzimperiums stürzte Europa in ein unsägliches Chaos, auch finsteres Mittelalter genannt, zurück.
    Was anderes ist denn British Empire mit der City of London (nicht zu Verwechseln mit den Einwohnern dieser Insel) je gewesen? Ein von jeder staatlichen Macht ungebunden operierendes Machtgefüge, welches mit Mord, Krieg, Korrumption und Verleumdung in der ganzen Welt operiert?
    Wer das ausblendet hat seine Gründe!

    Antworten
    1. 7.1

      N8Waechter

      rotempal, vielen Dank für den offenen Hinweis auf die Venezier. Doch das Spiel ist noch viel älter, geht noch viel weiter zurück. Wir reden hier von mindestens 1.500 Jahren und die Verursacher der Schmerzen und des Leids, und zugleich die einzigen Gewinner, waren und sind immer dieselben.

  10. 9

    rotepmal

    Ja, völlig richtig und mir bewusst:

    „Ich bin der Geist, der stets verneint!
    Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
    Ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär’s, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde,
    Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.“

    Faust, Mefistopheles, Johann Wolfgang

    Antworten
  11. 10

    swissmanblog

    Die, pardon, Obama-Blase, wird binnen 2 Wochen vergessen sein. Er kann grosse Reden halten, ohne wirklich Inhalt und Taten folgen zu lassen. Nur Alt BK Schröder beherrschte das noch besser, gleich nach Willy Brandt.

    Obama-Care

    Erstaunt müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass von dieser Krankenversicherung nur ca. 20-30 Mio. Amis überhaupt betroffen sind. 120 Mio. Amis sind via ihre Firma als Mitarbeiter krankenversichert. Ob das eine optimale Lösung versus jener in der BRD oder der Schweiz ist, lasse ich mal dahin gestellt.

    Die Prämien für Obama-care sind regelrecht explodiert und werden unbezahlbar, bei hohen Prämien und noch höheren Selbstbehalten. Als Beispiel wurde am TV von einer US Amerikanerin berichtet: $ 300.- pro Monat, bei $ 5000 Selbstbehalt pro Jahr, was sie schlicht nicht mehr bezahlen könne. Eine tolldreiste Leistung der Obamar-Regierung, verbal von Obama ‚wärmstens verkauft‘, in der Realität ein nicht durchdachter linker Kostenluftballon.

    Mainstream-Massenmedien (MSM)

    In den 8 Jahren Obamas sind die MSM in USA und in der EU zu einem regelrechten Meinungs- und Besserwisser Schaulaufen ‚aufgestiegen‘.

    Das grenzte bereits an das Verhalten, welches in dem im Buch ‚1984‘ von George Orwell beschriebenen ‚Wahrheitsministerium‘ nachzulesen ist.

    Sollbruchstellen begannen zum Glück aber ab ca. Mitte 2014 aufzubrechen. Nur die mitteleuropäische ‚Ethik-MSM-Presse‘ hat noch nicht gecheckt, was die Zeichen der Zeit sind.

    Und nun bastelt der deutsche Justizminister Maas mit Annetta Kahane an ‚Wahrheitsministeriumsrichtlinien‘, weil CDU/SPD/Grüne/Linke Wiederwahlen erst für Herbst 2017 anstehen!

    Inzw. wird aber Trump sein Programm dynamisch umsetzen und damit bringt er die Schauläufer der EU/BRD in Argumentationsprobleme.

    ‚Markt‘ hat eben seine eigenen Regeln und die sehen anders aus als der sog. EU-Binnenmarkt, der nichts anderes ist als ein babylonisches Abschotterprogramm EU weiter globalistischer linksliberaler Gierprogrammierer. Und deren Programm geht schon seit 3-4 Jahren nicht mehr auf!

    Der innere Zustand der EU und ihrer Finanzen samt inner EU Völkerwanderungen in Richtung Mitteleuropa beweist die völlige Fehlentwicklung einer aus allen Fugen geratenen Personenfreizügigkeit.

    Obama hat es immerhin geschafft, mit Iran einen Vertrag hinzubekommen. Wie GUT dieser Vertrag wirklich ist, werden wir noch serviert bekommen. Die Stationierung von US Raketen im Osten der EU wegen ‚Iran‘ ist hinfällig.

    Es ist zu hoffen, dass sich Trump in irgendeiner Form mit Russland einigt. Und das wir zu Lasten der EU und vor allem der BRD laufen.

    Allein die BRD bezahlt jedes Jahr ca. EURO 33.- mia. für die friedliebenden US Besetzer. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die USA diesen Betrag mehr als verdoppeln und BK Merkel sich damit ‚freikaufen‘ möchte?! Aber wie soll die deutsche Wirtschaft auf 35% Importzölle auf die exportierten Waren nach USA reagieren?

    Das alles bei einer deutschen Halli-Galli Bundeswehr, die mindestens zu 50% nicht einsatzfähig und veraltet ist?

    Da kommen nun mehr als ‚lustige‘ Themen auf den Tisch, die die Altparteien beantworten müssen und die sie, absehbar, überfordern werden. Es wird sehr spannend und vor Ethtik im deutschen Bundestag ‚triefen‘.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.