Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. 1

    Hans Kolpak

    Postfaktisch: Fakten und Emotionen
    http://www.dzig.de/Postfaktisch-Fakten-und-Emotionen

    „Postfaktisch“ wurde zum Wort des Jahres 2016 gekürt, was auch an völlig unpolitischen Lebensbereichen nicht spurlos vorübergehen kann. Wer verantwortungsbewusst Gefühle einsetzt oder mit Emotionen spielt, um vertrauensvolle Menschen zu führen, hat ein gutes Werk getan.

    Postfaktisch bedeutet „nachdem die Fakten bekannt wurden“. Doch im Neusprech des politisch Korrekten erfährt das Wort gerade eine neue und gänzlich andere Bedeutung. Genau hierdurch wird eine neue Lüge aufgetischt!

    Die größten Verbrecher auf dem politischen Parkett rufen gewohnheitsmäßig „Haltet den Dieb!“, nachdem sie ihre Schäfchen ins berühmte Trockene gebracht haben. Was hat das mit dem Leben im Allgemeinen zu tun? Sehr viel!

    Nachdem Betonköpfe als solche erkennbar waren, kam es im Diskurs nicht mehr auf die richtige Betonung an, sondern es wurden Halbwahrheiten und Märchen aufgetischt, um die Flut aus Fakten rund um brennende Probleme einzudämmen und zu leugnen. Sobald Lügner bloßgestellt sind, tischen sie neue Lügen auf und verdrehen jede noch so offensichtliche Wahrheit. Sie bleiben uneinsichtig.

    Antworten
  2. Pingback: Glaubwürdigkeitstipps für Journalisten – das Erwachen der Valkyrjar

  3. 2

    Aufgewachter

    Hierüber berichtet auch niemand … Ist vermutlich alles gar nicht wahr und völlig unglaubwürdig, da völlig an den Haaren herbeigezogen …

    Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/02/08/erwerbsloser-erhaelt-umschulung-zum-nuklearwaffen-export-kaufmann-ihk/

    Antworten
  4. Pingback: Glaubwürdigkeitstipps für Journalisten | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  5. 3

    a.d.

    Find ich gut. Hier passt es jetzt mit der Übersetzung.

    Abgesehen von der Pro-Trump Implikation. Es scheint ja in einigen Kreisen populär zu sein, dass Trump die grosse Wende in der US-Politik einläutet. We’ll see. Ich geh nicht davon aus. 😉

    Antworten
    1. 3.1

      N8Waechter

      a.d., sehr erfreulich, dass Ihnen die Übersetzung dieses Mal genehm ist. Vielleicht sollten Sie einfach beim Original bleiben und sich die Übersetzungen schenken. Das spart Ihnen eine Menge Arbeit und Ärger und dem Nachtwächter und seinen Lesern einen pedantischen Kommentator.

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.