Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. Pingback: Die virtuelle “Welt“ von Google-Earth | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  2. Pingback: Die virtuelle “Welt“ von Google-Earth | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. 3

    Outside-Job

    Hallo N8wächter,
    bei Streetview kann man schon den dritten Tempel in Jerusalem betrachten.
    Ich habs überprüft, das Video ist korrekt,

    https://www.youtube.com/watch?v=6wmjxFVuJQY

    LG,
    Outside-Job

    Antworten
  4. 4

    Andreas

    Grüß Gott,
    wer nachdenkt darüber was er selbst mit seinen Augen sehen kann wird die sogenannte Wirklichkeit als künstliches Konstrukt erkennen!
    Frage „warum konnte ich heute,wie an vielen Tagen,bei Sonnenschein den Mond sehen?“ Tagsüber müßte der Mond doch für uns unsichtbar sein,weil er gerade auf der anderen Seite der Erde, wo gerade Nacht herrscht,sein soll….
    Nachdenken!
    Außerdem finde ich es interessant daß das erste Modell der Erde,also ein Globus{Martin Behaims Erdapfel} im fünfzehnten Jahrhundert erschaffen worden ist.
    Gab es denn damals schon Satelliten oder Raumschiffe?
    Wie könnte man denn damals wissen daß die Erde ein „runder Planet“ ist?
    Nachdenken!
    Wir werden schon sehr lange belogen,es wird Zeit aufzuwachen!
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Martin_Behaims_Erdapfel

    Mein Tipp YouTube russian Vids !

    Antworten
  5. 5

    Sven

    Guckt euch mal bei Google Earth den Fernmeldeturm Nürnberg Hansastrasse von oben an.
    Exakt auf die Spitze und reinzoomen.
    Man kann in durch die Antenne in den Turm blicken !

    https://www.google.de/maps/@49.4259778,11.0389199,97m/data=!3m1!1e3?hl=de

    Antworten
  6. Pingback: Flache Erde Live Episode 32 – Deceptions ORG – Open your eyes

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.