Artikel zu vergleichbaren Themen

20 Kommentare

  1. 1

    coltmotionbergerinsin

    Die Antarktis ist kein Kontinent, sonder ein Eisgürtel der flachen Planez Erde.
    Bisher dürfte niemand die angebliche Antarktis umrunden.

    Antworten
    1. 1.1

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Aaha, gibts Gründe dafür oder nur Behauptungen. Dann behaupte ich, ich lebe in Gründland und alles in der Welt ist tot. Ich habe aber eine Reiseerlaubnis ins Totenreich, bestehend aus Geburtschein für Grünland und der Geburtsurkunde aus dem Totenreich. Das ganze gründet sich auf den Codex Juris Canonici.

      Und nun?

      Wer ist näher an der Wahrheit und wer weiter weg?

      Flache Erde!!!
      Leider die Lichtbrechungsgesetze und -beugungs- nicht beachtet. Schade um die schöne Theorie.

      Doch nach den Lissabonner Verträgen und dem Esausegen herrscht Religionsfreiheit und jeder kann glauben, was er will, solange er andern damit keinen Schaden zufügt, denn was er dem geringsten antut, das tut er dem Schöpfer an.

    2. 1.2

      LKr2

      Wer die Gravitation erklären kann, der sage uns auch; ist die Erde ein Ball oder eine Scheibe?

      Das ist die Frage der Frage: Wat is`n Gravitation?

    3. 1.3

      wahrheit

      Blödsin

    4. 1.4

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      @wahrheit – was ist Blödsinn? Beschreibe bitte

  2. 2

    Gaetir

    ich glaub den NASA Lügnern doch kein Wort. Auch würde niemals Satellitenfotos veröffentlicht, die die Region der öffentlichkeit zeigen. Für mich jetzt wirklich eine „Fake News“.

    Denkt ihr wirklich, die wären so blöd das zu veröffentlichen, während das ganze Gebiet strikte vom Militär abgeschottet und abgeriegelt wird?

    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht und erst recht nicht, wenn er Buzz Aldrin heisst und vermutlich ein 33 Grad Freimaurer ist.

    Antworten
    1. 2.1

      MadChengi

      Wir Menschen sind nur Nutz- und Schlachtvieh von irgendwelchen Alien-Monstern…Anunaki heissen diese Teufel glaub ich.

  3. Pingback: Antarktika: Das Eis bricht – “Pyramiden“ entdeckt – Kommt eine geheime Vergangenheit an die Oberfläche? | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  4. Pingback: Antarktika: Das Eis bricht – “Pyramiden“ entdeckt – Kommt eine geheime Vergangenheit an die Oberfläche? | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  5. Pingback: Antarktika: Das Eis bricht – “Pyramiden“ entdeckt – Kommt eine geheime Vergangenheit an die Oberfläche? – It begins

  6. 3

    Hans Kolpak

    Das sind die Koordinaten: -79.977277, -81.961749

    Rund um die Erde gibt es unterschiedlich warme Ausgasungen, Schlammvulkane oder Lavavulkane – auch am Südpol und am Nordpol. Natürlich passt dies vielen Menschen nicht ins Weltbild, weil sie dann erklären müssten, warum dies auf den anderen Planeten und Monden im Sonnensystem völlig normal ist. Also werden alle diese Normalitäten unter den Teppich des „Unerklärbaren“ geschoben und verschwiegen. Niemand zieht die Methanleugner wegen Volksverhetzung zur Rechenschaft. Der Holocaust durch zahllose Naturkatastrophen, bei denen Menschen einfach verbrannt sind oder vergast wurden, wird hartnäckig geleugnet.

    Man lese einfach das Buch von Thomas Gold „Biosphäre der heißen Tiefe“. Dann erledigen sich die Spekulationen um die „Hohlerde“ von selbst.

    http://www.dzig.de/Es-gibt-genug-Kohle-Gas-und-Erdoel-einfach-genug-Punkt

    Antworten
  7. 4

    Bernd

    Ein wunderbares Beispiel über die Dynamik im internet: „das Eis bricht, Pyramiden entdeckt!“
    Nur das Eis bricht die letzten Jahre in der Antarktika nicht, im Gegenteil extremer Schneezuwachs.
    Außerdem gibt es die Fotos dieser „Pyramiden“ bereits seit 2015 im Netz.

    Der Bericht stinkt also gewaltig.

    Aber bitte Flacherde-Sektenanhänger das heißt nicht das die Erde eine Scheibe ist! Einfach mal Hirn einschalten und bis zu Ende durchdenken.

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      Bernd, Sie stellen hier einfach eine Behauptung ohne Quelle in den Raum. Jeder soll gerne seine Meinung äußern, aber diese klugscheißerische Art stößt durchaus auf. Wenn Sie sich einmal die Mühe gemacht hätten, den angegebenen Quellen zu folgen, dann wären wir wohl von Ihrem Satz mit dem extremen Schneezuwachs verschont geblieben. Dass die “Pyramiden“-Bilder seit letztem Jahr durchs Netz geistern ist bekannt. Allerdings ist es durchaus interessant, dass mittlerweile selbst SHFTplan sich gemüßigt sieht, diese Sache anzusprechen. Eine Flacherde-Sekte werden Sie hier nicht finden, wohl aber Leute, die Ihr Gehirn nicht nur schon lange in Betrieb genommen haben, sondern auch den darin befindlichen Verstand zum Denken benutzen.
      Der Nachtwächter

  8. Pingback: Antarktika: Das Eis bricht – “Pyramiden“ entdeckt – Kommt eine geheime Vergangenheit an die Oberfläche? | Der Honigmann sagt...

  9. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 20. Dezember 2016 – Nr. 992 | Der Honigmann sagt...

  10. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 20. Dezember 2016 – Nr. 992 | Terraherz

  11. 5

    MadChengi

    Schweiz schickt Forschunfsschiff in die Antarktis! – Hä?!!! Was haben die dort verloren??? Tagesschau gestern auf SRF TV – Es beginnt mit braunen Ski-Hängen in braunen vertrocknteten Skigebieten, ja ja das Klima! Da machen wir jetzt was, was? Genau die Schweiz schippert in die südl. Antarktis um ihre Skipisten zu retten – wir forschen ganz fest mit und retten das Klima! Verabschiedung durch Staatssekretärin, tra raaaaa!!!! – Ich flipp aus, plumpere Tarnung geht nicht! – ich fress nen Besen aus Schweizer Käse, wenn die dort sind wg. der Klimaerwärmung!! Jesuiten vom Roten Kreuz & Opus Dei, P2 auf der Suche nach Aliens!? Mich haut’s um!!! ;OD!!!

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      «Leinen los» für Schweizer Polar-Expedition

      Naja, die offizielle Route hält gehörigen Abstand von NSL. Bin sehr gespannt, wie lange die „Umrundung“ der Antarktis so dauern wird. 😉

  12. Pingback: Antarktika: Das Eis bricht – “Pyramiden“ entdeckt – Kommt eine geheime Vergangenheit an die Oberfläche? | N8Waechter.info | diwini's blog

  13. 6

    FRANZ STOIRER

    Mir ist aufgefallen , dass am Foto mit den vermutlichen Pyramiden , diese offensichtlich nicht gleich ausgerichtet da-stehen . . . . . . des-öfteren habe ich gelesen , dass Pyramiden weltweit meisst nach einer gewissen Achse ( zB. nord-süd ) ausgerichtet sind , um energetisch in gewünschtem Ausmaß zu-funktionieren bzw. wirksam zu-sein . . . . . ich weiss jedoch nicht , ob diese aussage auch wirklich stimmt . . lg.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.