NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

19 Kommentare

  1. 1

    MoshPit

    …auch auf meinem WordPress-Konto (https://wordpress.com/post/moshpitscorner.wordpress.com/468) geteilt! Herzlichen Dank für diesen Fund!

    patriotische Grüße

    Antworten
  2. 2

    swissmanblogs

    Andererseits, ob es überhaupt noch zu einer Kanzlerwahl 2017 kommt?

    Das ist eine interessante Frage und mal etwas Spekulieren darf gestattet sein

    1. Ausgangslage

    a) extern:
    Im Westen Trump, im Osten Putin, in der EU schwere Merkel verursachte Verstimmung wegen der Asylfrage.
    Die Türkei steigt aus dem kriminellen ‚Flüchtlingsdeal‘ aus.
    In Griechenland und Italien kommt es zu Volksaufständen.
    Im Balkan wird teimoblisiert, um den einsetzenden Asylsturm abzuwehren.
    Im Mittelmeer kommt es zu ersten Schiessereien, auch wegen Asylanten.

    b) intern:

    in der BRD steht ein regelrechter GEZ Aufstand an. Die MS Medien verlieren am laufenden Meter. Der Ton wird rauer, aber kaum ehrlicher. SPED/CDU im grossen Abwärtstrend. Das ‚asylfremde‘ Finanzierungsgebaren nimmt unvorstellbare Ausmasse an und spaltet auseinanderfallende ‚Gesellschaft‘ weiter in unvorstellbarer Weise.

    2. Merkel tritt wieder an

    a) weil sie sich für unentbehrlich hält
    b) weil sie es Trump ‚zeigen‘ will
    c) weil sie die EU auf ‚Vorderfrau‘ bringen will

    3. Innenpolitische Lage der BRD

    a) Nachdem in Berlin eine rot/rot/grüne Regierung die Quittung für die Wahl dem Bürger servieren wird, wird den Bürgern die ‚haarige‘ Kostenfolge brachial serviert.

    b) Es ist davon auszugehen, dass die AfD infolge völlig idiotischer, halbfertiger, aber hintertriebener und verlogener Massnahmen weiter an Zulauf gewinnt. Ein Dreh- und Angelpunkt wird die Wahl in NRW sein, bei der, die SPD, voraussehbar, massiv Stimmen verlieren wird und die AfD dort mit 15-20% in den Düsseldorfer Landtag einzieht.

    4. Mögliche Auswirkungen auf die BR Wahl im Herbst 2017

    SPD, Grüne und Linke versus CDU werden sich einen erbitterten Wahlkampf liefern, gegen Leute wie Stegner + Co. Der Streit wird vermutlich alles vergessen lassen, was wir bisher gesehen haben.
    Der US Wahlkampf wird dagegen ein ‚Kindergarten‘ gewesen sein.

    Sollte der Spitzbart Martin Schulz für die SPD in das Rennen gehen, hat Merkel einen starken ideologischen Gegner, der aber seine eigene Glaubwürdigkeit in EU Brüssel bereits verloren hat, dort per Ende Februar ausscheidet und ‚einen neuen Job‘ sucht.

    Aus den USA weht ein komplett neuer Wind gegen die US Umerzogenen, weil die ‚Umerzieher‘ selbst am Rand des Kollapses sind. Was wird also der US/BRD ‚Völkerfreund‘ tun, tun müssen? Die Kosten senken und u.a. die BRD zur Kasse bitten.

    Und was, wenn sich Trump und Putin über die EU Köpfe und vor allem über Merkels Kopf mit einer Einigung hinwegsetzen und sich dann die wirtschaftlichen Boykott-Massnahmen der EU und der BRD ins Gegenteil verkehren?

    Derweil fällt die ‚BRD Gesellschaft‘ auseinander. Von ‚Volk‘ redet dort schon lange niemand mehr und der Riss geht bis quer durch die Familien.

    Kommt noch eine islam. Bedrohung grösseren Ausmasses dazu, haben wir faktisch einen Bürgerkrieg in diesem inneren geistleeren Vacuujm-Nirwana des inhaltslosen Totalgeschwafels, vor allem von Seiten der Grünlich Braunen und ‚hochelitären‘ Kirchen?

    Wird also in diesem ‚Mix‘ die BRD unregierbar oder gibt es einen Eingriff von aussen?

    Aber von wo und durch wen? Der voraussehbare ‚Absturz‘ der BK Merkel samt Entourage wird grässlich sein. Ob und wie viel Blut dabei fliessen könnte, wage ich nicht anzudenken. Reformieren lassen sich diese total durchsetzten Selbstzerstörer Mafiakräfte der Politik und Justiz nicht mehr.

    Kommt also so oder so das grosse Aufräumen? Durch wen? Durch einen Kaiser? Mittels welcher Machtmittel der Durchsetzbarkeit oder wohlmöglich durch einen ganz anderen ‚Kaiser‘?

    Antworten
  3. 3

    Siegfried Hermann

    Wenn DAS Frau Kahane sieht…. Oh, oh, dem armen Admin.

    dann wird per Stasi-Befehl die Tabelle auf dem Kopf gestellt und morgen im Heraldsblatt Nr.1 zur Zwangs-Huldigung dem Michel vorgegauckelt.

    Antworten
    1. 3.1

      swissmanblogs

      Das hier angedeutete ‚Denkverbot‘ gilt möglicherweise nur für die Adadeus Stiftung und sonst nirgends.

      Meine Darlegung ist kein ‚Angriff‘ auf irgend jemanden, sondern ein Versuch, die Realitäten auf die Reihe zu bekommen.

      IM Kahane mag das anders beurteilen, ist und bleibt aber deren ‚Denkmeinung‘. Und ‚Denken‘ ist sogar bei der AS noch nicht verboten?

  4. 4

    Lorena

    Wenn das Vereinigte Wirtschaftsgebiet souverän wäre, dann hätte es nichts zu fürchten, sich nach der Meinung der breiten Öffentlichkeit zu richten. Das tut es jedoch nicht. Es verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was unsere Bevölkerung durchlebt. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann. Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht gesteigert. Ich vermag eine Souveränität der Gauck-BRD absolut nicht zu erkennen.
    Was ist daran so schwer zu verstehen, daß das Vereinigte Wirtschaftsgebiet eine non governmental organiziation ist und kein Staat sein kann?

    Antworten
    1. 4.1

      swissmanblogs

      Menschenrecht und -würde ging am 8.5.1945 unter, sonst wären die Rheinwiesenlager usw. nicht möglich gewesen. Mit den Auswirkungen von 9/11 hat Präsident Bush jr. per Deklaration ‚Mission accomplished‘ eine US Fratze gezeigt, wie wir sie bis dahin noch nicht kannten. Ab dann waren die Menschenrecht von den USA definitiv beerdigt.

      Der Fisch stinkt beklannterweise immer vom Kopf her und wenn in einem Land die Grundlagen der Verfassung ausgehebelt werden, bröckelt das Fundament. Rechtlose Grauzustände entstehen und in diesem Mix machen dann politisch Verentwortliche, was sie wollen.

      In der BRD liegen die Dinge noch viel penetranter. Über das Grundgesetz wurde nicht abgestimmt, denn daraus sollte erst die Verfassung des Landes erarbeitet werden. Die BRD hat also im klassischen Sinne keine Verfassung. Die BRD ist eine GmbH, BK Merkel die Geschäftführerin. Nichts anderes.

      Bleibt also das de Jure fortbestehende Deutsche Reich. Und nur das DR hat die jursitische Legitimation, einen Friedensvertrag zu verhandeln und abzuschliessen. Ein solcher FVT umfasst das ganze Staatsgebiet des DR, also nicht nur jenes der BRD.

      Solange alle diese nur kurz angesprochenen Punkte nicht geregelt sind, geht die BRD geistig und mental den Bachn runter. Das Volk zerfällt regelrecht.

      Vielleicht findet sich ja ein Deutscher Trump, der den Laden wieder auf Fordermann bringt. Allerdings: derzeit sehe ich nicht, woher der kommen sollte.

    2. N8Waechter

      swissmanblog, immer schön den Blick in Richtung “Süden“ halten! 😉

    3. 4.2

      swissmanblogs

      Jep, auch hier in der Schweiz ist mehr als einiges los.

      Die direkte Demokratie ist in Gefahr, denn die EU Turbos sind dabei, diese auszuhebeln.

      Ende 2/2017 ist der Termin fällig. Dann muss das PFZ Abkommen mit der EU irgendwie geregelt sein.

      Ich schätze, es wird zu einer Kündigung des Vertrages kommen, weil es nicht anders geht.

      Finanziell sind die Tage auch für die Schweiz alles andere als ’sicher‘. Hier werden wegen dieser Auswirkungen die Budgets zurück gefahren

      Es erscheint auch nicht ausgeschlossen, dass die Schweiz auseinander bricht: die deutsschweizer Kantone richten sich nach Norden aus (aber dann nicht mehr in ein Konstrukt ‚BRD‘), die westschweizer Kantone nach Frankreich und das Tessin nach Italien.

      Sollte es zu miilitärischen Spannungen kommen, kann die CH zwar noch ca. 300’000 Mann mobilisieren, aber das wird infolge Material vermutlich problematisch.

      Die jetzt angestrebte 100’000 Mann Lösung ist schon bei einem assymetrischen Krieg (Aufstände im Inneren) kaum in den Griff zu bekommen, von der Grenzsicherung ganz abgesehen.

      Da es hier auf Gemeinde- und Kantonsebene noch relativ gut läuft, sind die Strukturen noch nicht so labil, wie in der BRD. Ein schwacher Trost. Auch auf die Schweiz kommen schwere Zeiten zu. Leider.

      Die Beschreibung der Zustände, oben, in der BRD sind deshalb auch mitnichten soetwas wie Schadenfreude, denn was dort und im tieferen Süden abläuft, hat auch hier unmittelbare Auswirkungen. Drüber ist sich jeder im Klaren, der die Dinge mit offenen Augen betrachtet -:)

  5. 5

    Michael

    Petry um 10:28 bereits bei 75.5 %

    Antworten
  6. 6

    Manuel Wagner

    Angenommen, 2017 ist der Name Merkel düstere Vergangenheit, eine BRD nur noch ein Schandmal der Geschichte, weil alles lief nach Plan – dann willkommen im freien Deutschen Reich. Was heißt nicht so schnell mit den Pferden, zumindest wünschen kann keiner Verbieten, damit Wünsche sich erfüllen, muss sich was tun. Und es tut sich was, also den Pferden freien Lauf lassen, die Zeit des Zügelns ist vorbei. Wohin sie steuern, liegt auch mit an uns, was es dann nicht mehr steht, diese unheilige Kanzler Frage. Unser Kanzler lebt noch immer, in den Herzen eines jeden Deutschen.

    Manuel

    Antworten
    1. 6.1

      Lorena

      Vorweg:ERKLÄRUNG !

      „Ich erkläre, daß ich weder eine irgendwie geartete Nazi- oder Naso-Diktatur oder offenkundige Rechtsnachfolgerin in Form einer non governmental organization, noch eine andere faschistische und/oder Menschenrecht verachtende Organisation unterstütze oder mit jener zusammenarbeite oder mir selbige in diesem Lande wünsche!“

      Ich darf folglich darauf hinweisen, niemand will mich bitte NICHT in der Nähe einer Reichsbürgerbewegung oder sonst einer kruden Bewegung ohne Sachverstand und Hintergrundwissen ansiedeln, danke.

      Es gibt ein ganz großes Problem mit der Rehabilitierung des Deutschen Reichs: Zuviele Feindstaaten und die UNO/Nato. Freilich, nicht nur ich begrüßt es, wenn uns ein Friedensvertrag widerfährt, aber die unter polnischer Zwangsverwaltung stehenden Ostgebiet zurückerlangen? Im Ergebnis gibt es feindbildlich betrachtet zu wenige Staaten mit Gewissen und Charakter, die einen Strich unter die durch anglo-amerikanischen Intriegen nebst umfassenden Lügen über unsere Leute ziehen würden.
      Es gibt nur einen Weg und der ist geradeaus !

  7. 7

    Marcel

    Frage wurde geändert, wurde den Verantwortlichen wohl zu heiß. Jetzt heißt es nur noch, ob Merkel gewinnt oder nicht, 85% (23 Anrufer!) sagen nein.

    Antworten
  8. 8

    Zwiebelcharlie

    Es war heute morgen noch drin – hab´s deswegen gegen 6.15 Uhr noch mal angeschaut – weil´s soooo schön ist 😀

    Antworten
  9. Pingback: Kanzlerfrage: SAT1-Teletext-TED | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  10. 9

    Aufgewachter

    Egal, welche Partei drankommt, nicht vergessen …

    Erwerbslosenforen, die geistigen Vernichtungslager für die Deutschen

    Ob die Hartz-IV-Sanktionierten in den virtuellen Erwerbslosenforen immernoch juristischen Rat suchen würden, wenn sie wüßten, daß sie dort im geistigen Vernichtungslager unterwegs sind?

    Die KZ-Aufseher heißen dort Moderatoren. Sie erkennt man leicht an der Vielzahl ihrer geistigen Ergüsse, dessen völlig sinnentleertes Ejakulat dem Sanktionierten nicht wirklich weiterhelfen soll.

    Denn die tägliche Verschwörungspraxis zeigt, daß die Moderatoren kostenlose Tipps, die kostenpflichtige Rechtsberatungen überflüssig machen, einfach entfernen und diese Foren-Mitglieder sperren.

    Zum wirklichen Höhepunkt gelangen über diese Erwerbslosenforen nur die Eingeweihten und dazu gehören schon mal gar nicht die unschuldigen und ahnungslosen Hartz-IV-Opfer, sondern andere.

    Moderator kann praktisch jeder zwangsneurotische Grundgesetz-Allergiker, SGB-II-Fanatiker mit Leistungs-Missbrauch-Paranoia oder Deutschenhasser mit endogener Anti-Nationalstaat-Psychose werden.

    Aus o.g. krankheitsbedingten Gründen dürften die Eingeweihten in Verfassungsschutz, Agentur für Arbeit, Freimaurer-Faschismus-Logen und/oder gleichwertiger Menschenschinder-Sekten zu finden sein.

    Jeder Gang zum Arzt/Psychotherapeut für eine krankheitsbedingte Erwerbsunfähigkeit SGB XII ist besser, als der Gang über die Erwerbslosenforen, Sozialgerichte und anderen Sozialschmarotzer.

    weiterlesen, weitersagen …

    Erwerbslosenforen, die geistigen Vernichtungslager für die Deutschen
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/11/21/erwerbslosenforen-die-geistigen-vernichtungslager-fuer-die-deutschen/

    Antworten
  11. Pingback: Kanzlerfrage: SAT1-Teletext-TED | N8Waechter.info | ERWACHE!

  12. 10

    Watson

    9. Aufgewachter
    Dem schließe ich mich an. Das was sie schildern kommt mir gar nicht so bekannt vor.
    Dieses Forum zeigt nur die eine Seite der Medaille auf .

    Antworten
  13. Pingback: „ganz vorsichtig“ droht Merkel | inge09

  14. Pingback: Das globale Theaterstück im Jahr 2016 – das Erwachen der Valkyrjar

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.