Artikel zu vergleichbaren Themen

17 Kommentare

  1. Pingback: Schmort der Jude George Soros endlich in der Hölle? – Penkuner Blog

  2. 2

    Walter Roth

    Na, dann wollen wir hoffen das sich die „Ente“ all wahr erweist und die alte Ratte weg ist.

    Als letzte Woche der US-Kongress die Untersuchungen gegen Clinton …..nicht einfach aufgeben wollte, da hielt ich das für einen Fingerzeig an Clinton und auch Soros nun Ruhe zu geben, sich in die Niederlage zu schicken.
    Der „Violette Auftritt“ Clintons stellte ja einen direkten Bezug zu den Farbenrevolutionen des Soros her. Und es war eine Kampfansage an Trump die direkter wohl kaum hätte sein können.

    Sollte Soros und die Clinton-Bande das nicht verstanden haben….?

    Morde für eine Regierung sind etwas extrem schlimmes, ich hätte es lieber wenn die alle vor Gericht stehen würden. Aber es ist wie mit den Mafiapaten in Italien, sie benutzen das System gegen uns.
    Oder nehmen wir den Islam, auch der benutzt die Demokratie um ebendiese auszuschalten.
    Ein Soros benutzt die Demokratie um seinen linken Extremismus zu verbreiten.
    In beiden Fällen darf man nicht Demokrat sein um deren Machenschaften entgegenzutreten.

    Es gibt Fälle, da muss man die Demokratie beiseite legen um die Antidemokraten zu bekämpfen. Die andere Wange darf man denen nicht hinhalten.

    Antworten
    1. 2.1

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      In einer uralten Fassung der Bergpredigt heißt es:
      Schlägt Dich jemand auf die rechte Wange, so halte ihm die Linke hin.
      Schlägt er Dich auf die Linke Wange, so halte ihm erneut die Rechte hin.
      Will er Dich erneut auf die rechte Wange schlagen, so strecke ihn mit einem Schlage nieder.

      Übersetzt heißt das:

      Jeder hat drei Chancen mir zu beweisen, daß ich mich irre und er ist wider meiner Erwartung ein A…loch, dann beweis ich ihm, daß ich ein größeres A…loch sein kann, als er.

      So macht das Leben Spaß – so funktioniert die Sozialisation. Alles andere ist lediglich die Etablierung von Asozialem mittels Political Correctness und debiler Toleranz. Das wäre dann die Duldung der Auslöschung der Pflicht zur Hilfeleistung und der Eigenständigkeit im Gemeinschaftssinn. Das wäre dann Konformität zu den ach so demokratischen Neuen Linken, die sich nur mal wieder umbenannt haben, wie Selafield in Windscale oder umgekehrt – Sch…e hat nun mal kein sauberes Ende, an dem man sie aufheben kann, ohne dreckige Finger zu bekommen.

      Liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst. So mußt erst mal Dich selbst lieben, damit Du diesem Anspruch gerecht werden kannst.

      Namaste – AHO

    2. 2.2

      Elli

      Es scheint, dass es nur „so“ geht. Denn die Infiltration in den öffentlichen Behörden ist schon zu weit fortgeschritten, als dass man mittels ordentlichen Verfahren diesen Verbrechern beikommen könnte. Walter Roth, ich sehe es genau so: man muss die Demokratie vor diesen Kampf beiseite legen, denn hier geht es nur um eines: unsere Freiheit und unser Leben! um nicht weniger und je mehr Menschen das verstanden haben um so schneller wird sich das Gute durchsetzen.

  3. 3

    Gaetir der Berghüter

    Sollte sich diese Nachricht nicht bewahrheiten und so von Fulford veröffentlicht werden, wird er stark an Glaubwürdigkeit verlieren. Sollte sie sich bewahrheiten, könnte das seine doch etwas gewagten Thesen bestätigen.

    Doch eines hoffen wir sicherlich alle : Möge diese Kanalrratte das Zeitliche gesegnet und von den in seiner Sphäre entsprechenden Geister in Empfang genommen werden.

    Antworten
  4. 4

    Manuel Wagner

    Sollte sich das Fragezeichen hinter der Meldung über den Tod dieser Ratte Soros, mit einem dreifachen !!! erledigen, und diese Freudenbotschaft sich bestätigen, hätte alles Daumen drücken diesen Tag geheiligt. Ansonsten müssen wir den Druck unserer Daumen erhöhen, Hoffnung führt manchmal zum Ziel. Außerdem, so einige Flöhe sind zwischen zwei Fingern schon zerdrückt worden – und derartiges Ungeziefer gibt’s noch genug. Und Mitleid, kann das Leid auf dieser Erde nicht beenden, nur die Beseitigung der Ursache des Leidens. Soros, ich meine Sorry, mit dem wäre ein Anfang gemacht – alles läuft nach Plan !

    Manuel

    Antworten
  5. 5

    Siegfried Hermann

    Bei dem Mengen an unschuldigen Blut was der an den Händen hat, wäre eine Kugel viel zu wenig gewesen.

    Für die westliche Kultur/Schlaf-Bürger wäre es viel wichtiger, dass solche Figuren vor Gericht und Öffentlichkeit bloß gestellt, abgeurteilt und ins Arbeitslager/Zuchthaus verschwinden, damit endlich die Leute begreifen was an kaum zu überbietender Perversität hinter der Fassade abgeht und künftig vermieden zum Wohle aller vermieden werden kann.

    Ein Anfang wäre da die Clintons, bevor sie krankheitsbedingt abnippeln.

    Antworten
  6. Pingback: George Soros “ausgeschaltet“? – das Erwachen der Valkyrjar

  7. 6

    Zwiebelcharlie

    Habe letztes Jahr aufgehört den Fuli zu lesen – fange wieder an, wenn es stimmen sollte 🙂

    P.S. Jemand eine Idee, wo die „Politaia-er“ alle stecken könten ?!
    Jojo habe ich bei Alpenschau gefunden – GLG

    Antworten
  8. Pingback: George Soros “ausgeschaltet“? | volksbetrug.net

  9. Pingback: George Soros “ausgeschaltet“? | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  10. 7

    N8Waechter

    Fulfords Bericht vom Sonntag ist inzwischen in Englisch verfügbar, dort bestätigt er die Mitteilung vom 20.11.:

    »CIA sources tell us that arch-criminal George Soros has been “taken out,” as reported by this writer on November 20th«

    »CIA-Quellen sagen uns, dass der Erzkriminelle George Soros “ausgeschaltet“ wurde, wie von diesem Autor am 20. November berichtet.«

    Die Zukunft wird zeigen, inwiefern der Herr Fulford sich auf seine »CIA-Quellen« stützen kann. Sofern die Meldung bestätigt wird, nun, … dann läuft alles nach Plan.

    Antworten
    1. 7.1

      joah

      George Soros Death Hoax – anbei die Gegenanzeigen (auch, wenn man eventuell anderes hoffte):
      http://www.snopes.com/george-soros-dies-of-heart-attack/

  11. 8

    Beobachter

    Was läuft nach Plan, das Trump gewählt wurde lief nach Plan.
    Das Rothschild jetzt eine Seite der Puppenspieler deinstalliert läuft nach Plan.

    Wir werden sehn was die für ein Plan für Deutschland haben und ob oder jemand diese durchkreuzt.

    Fukushima wird gerade auch wiederholt gepeinigt. 7.3

    Antworten
  12. 9

    Watson

    Ohne Abschwächung wird nichts laufen, danach werden zahlreiche Akte folgen. Ich glaube nicht, das der neue US-Präsident das System Revisionieren wird oder sonst was.
    Ich schließe mich euch beiden an. 🙂

    Fukushima hat mich grade heute Abend überrascht. Es scheint zur Zeit überall Erdbebenaktivitäten zu geben.

    Antworten
  13. 10

    Störtebekker

    Die Welt wäre tatsächlich etwas besser, wenn die Ratte endlich ihren krausen Ar*ch zugekniffen hätte.

    Antworten
    1. 10.1

      N8Waechter

      Mäßigen Sie Ihren Ton, Störtebekker. Danke.

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.