NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

20 Kommentare

  1. Pingback: LESEN, BEGREIFEN, TEILEN: Ein „deutsches Mädchen“ spricht | N8Waechter.info – Transformation news

  2. Pingback: LESEN, BEGREIFEN, TEILEN: Ein „deutsches Mädchen“ spricht – MoshPit's Corner

  3. Pingback: LESEN, BEGREIFEN, TEILEN: Ein „deutsches Mädchen“ spricht – das Erwachen der Valkyrjar

  4. 4

    Yeti

    Wunderbares Erwachen! Vielen Dank für die Weiterleitung des Kommentares. Meine Augen
    haben beim Lesen nicht nur ein wenig geleuchtet…

    Bei so viel Irrsinn in dieser Welt, speziell in diesem Land, macht jeder kleinste Erfolg in Sachen Wahrheitsbewußtsein doch wieder Hoffnung oder nicht?

    Antworten
  5. Pingback: LESEN, BEGREIFEN, TEILEN: Ein „deutsches Mädchen“ spricht | Der Honigmann sagt...

  6. Pingback: teutoburgswaelder

  7. 5

    Bettina

    Schön, dass es irgendein „erwachen“ gibt. Aber liebes „deutsches Mädchen“ und alle, die es so sehen wie du:
    Es gibt nur EINE WAHRHEIT! Diese Wahrheit ist UNSER HERR UND GOTT JESUS CHRISTUS!
    Er ist der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch ihn!
    In der Politik passiert NICHTS zufällig, die Medien täuschen uns bewusst. Dies alles geht GEGEN CHRISTUS!
    Satan ist der Gott dieser Welt und verführt die ganze Welt. Dies gilt es ENDLICH zu erkennen und die Wahrheit – also Jesus Christus – ENDLICH zu erkennen und anzunehmen!
    Er kommt bald wieder und macht all dem ein Ende. Errettet wird nur, wer IHN annimmt und an IHN glaubt! Lest die Bibel und bekehrt euch! Ihr alle! Es ist die letzte Stunde!

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      Werte Bettina, dies ist sicher ein erlaubter Blickwinkel, doch geht die ganze Sache noch erheblich weiter. Recherchieren Sie mal bitte, wann das Christentum von wem und zu welchem Zweck geschaffen wurde. Um nur drei Denkanstöße zu geben: Konzil Nicäa, Rau(c)hnächte und Ostara und dann trauen Sie sich, unvoreingenommen die entsprechenden Verbindungen herzustellen. Alles nur Zufall, stimmt’s?
      Der Nachtwächter

  8. 6

    Bettina

    Lieber Kommentator!

    Sie verwechseln die Cheistenheit mit dem unbiblischen Katholizismus!
    Die kath. Kirche ist eine mysterische Religion mit Ursprung in Babylon, wie übrigens jede Religion. Satan macht ALLE Religionen, Religion rettet nicht! Nur in Christus gibt es das Heil. Warum fälscht wohl sonst jede Religion die Wahrheiten aus dem Wort Gottes und verdreht alles?
    Die kath. Kirche ist NICHT christlich – im Gegenteil! Sie ist die Mutter aller Gräuel! (Chridtenverfolgung, Kteuzzüge, Inquisation, 30jähriger Krieg, Hexenverbrennungen, Holocoust etc. Es gibt tausende Kindesmussbrauchsfälle jährluch – auch heute noch und nicht nur bei Katholiken, sondern auch im Islam, bei den ZJs, den Evangelen usw. Die Politik ist nur der Handlanger der Elite, welche ALKESAMT Jesuitwn sind!

    Antworten
    1. 6.1

      spöke

      Zitat:
      Chridtenverfolgung, Kteuzzüge, Inquisation, 30jähriger Krieg, Hexenverbrennungen, Holocoust etc.

      Wenn ihr Glauben und ihre Überzeugung den selben Erkenntnisstand hat wie ihr Schreibstiel Dann möchte ich auch nichts mit diesem Glauben zu tun haben.
      Besonders beim letzten Argument. :-)))

  9. 7

    Bettina

    Lieber Nachtwächter!
    Nachdem du bereits die Raunächte und Ostera angesprochen hast, nehme ich an, du feierst auch weder Weihnachten noch Ostern so wie ich? Das fände ich prima! Gerne würde ich mich mit dir privat unterhalten!
    Schreibe mir bei Interesse an:
    EDIT: ePost-Adresse entfernt
    Ich diskutiere auch gerne mit alle anderen, die an diesem Thema interessiert sind!
    Gottes Segen!

    Antworten
    1. 7.1

      N8Waechter

      Werte Bettina, aufrichtigen Dank für das Angebot, aber ich bin bereits bekehrt – folglich keinerlei Bedarf.

      EDIT: Und noch etwas, Diskussionen über Religion werden hier weitestgehend unterbunden. Falsches Forum dafür.

  10. 8

    Bettina

    Lieber Nachtwächter!
    Schade, dass du das so siehst!

    EDIT: Das ellenlange Geschwurbel wurde gelöscht.

    Nütze deine Seite zur Evangelisation!!

    EDIT: Der Schlusssatz sagt alles. Evangelisieren Sie woanders, dies ist das falsche Forum dafür. Konsequenz: Schwarze Liste.

    Der Nachtwächter

    Antworten
  11. 9

    joah

    @ N8wächter: Herr Andreas Clauss ist verstorben, 57 Jahre jung. Ich selbst hatte zweimal die Gelegenheit ihn zu treffen – eine absolute Kapazität, zu welcher man allein von seiner offenen Ausstrahlung heraus absoluten Respekt hatte. Wer ihn nicht gekannt haben sollte: Führender der Novertis Stiftung und unermutlicher Aufklärer…

    Antworten
    1. 9.1

      N8Waechter

      Danke für den Hinweis, joah. Hatte ich gestern mit Bedauern beim Journal Alternative Medien gelesen.

  12. 10

    Reinhard

    Liebes „deutsche Mädchen“, Ihr Bericht hat auch mich berührt, aber auch sehr beeindruckt. Ich hätte nicht gedacht, dass auch junge Menschen sich mit diesen Themen beschäftigen. Leider beobachte ich das in meinem Umfeld fast gar nicht.
    Ich bin ähnlich aufgewacht, als ich vor ein paar Jahren Rentner wurde u. so dem Hamsterrad entkommen war. Es war für mich erdrückend und unfassbar, dass wir Menschen oder doch eher Sklaven und Personen immer belogen wurden. Allein die Tatsache, dass z. B. meine Eltern (auch Kriegsgeneration) nie die Wahrheit erfahren haben, hat mich schon sehr beschäftigt. Wieviele junge Männer sind unwissend als Kanonenfutter verheizt worden, nur weil die „Deutschen“ immer zu erfolgreich waren. Da fällt mir noch ein Zitat von Horst Seehofer ein: „Die gewählt werden, haben nichts zu sagen. Und die es zu sagen haben, werden nicht gewählt. Aber das jetzt nur am Rande. Über diese ganzen Themen könnte man lange reden. Es ist wohl eine unendliche Geschichte.
    Vielen lieben Dank für den ehrlichen, offenen Bericht.

    Antworten
  13. 11

    Alexandra

    Hallo „deutsches Mädchen“,

    wie gut kann ich Deinen Bericht nachvollziehen. Mir erging es nahezu identisch. Der Unterschied liegt nur in der Rechercherichtung. Nachdem ich mich von meinem Schock (zerstörtes Weltbild) erholt hatte, fing ich an über die aktuelle Situation zu recherchieren, nachzudenken und mich über den Islam und Rußland zu informieren.

    Das Ergebnis ist nicht schön.

    Auch ich stellte Fragen an meinen Großvater (1902-1998). Da mein Großvater alles las was er in die Hände bekam (auch mein Kampf), fragte ich ihn, was um alles in der Welt er sich dabei gedacht hätte und warum er nichts unternommen habe.
    Seine Antwort kann ich erst heute so richtig verstehen.
    Er sagte, wir haben den für einen Spinner gehalten. Wir haben doch nicht geglaubt, dass der das wirklich hinbekommt und als es uns klar wurde, war es zu spät.

    Daher gibt mir der Satz von Erdogan: wir fahren auf dem Zug der Demokratie mit, solange es uns nützt. Unsere Moscheen sind unsere Kasernen, die Kuppeln unsere Helme, die Minarette unsere Bajonette und die Gläubigen unsere Soldaten; schwer zu denken. Besonders in Verbindung mit seinem Wunsch nach einem Kalifat.
    Dann schaue ich mir an, was in vielen islamischen Ländern passiert, lese die islamische Menschrechtserklärung und überlege, woran mich fehlende Meinungsfreiheit, fehlende Pressefreiheit, Antisemitismus, Homofeindlichkeit (phobie ist eine Krankheit) und eine Herrenrasse erinnern.

    Um Missverständnisse zu vermeiden möchte ich klarstellen, dass Menschen (jeglicher Coleur, Nation, Glaubensrichtung, sexueller Neigung, solange es keine Extreme wie Pädophile, Negrophilie etc. sind), die nach Deutschland kommen, weil ihnen unsere Lebensweise und Kultur gefällt, getreu dem Satz: when you go to Rome do as the Romans do; sind mir herzlich willkommen. Alle anderen, die meinen neue Spielregeln aufstellen zu können oder unsere Gesetze und Verfassung nicht beachten, sollen sich bitte ein Land suchen, wo die gewünschte Lebensweise gepflegt wird.

    Mein dringenster Wunsch ist es, dieses wunderbare, weltoffene, hilfsbereite, tolerante Land mit all den Möglichkeiten, die es bietet, für zukünftige Generationen zu erhalten.
    Derzeit gleicht es für mich einer Tragödie aus der griechischen Mythologie. In dem Bestreben die dunkelste Zeit unserer Geschichte nie mehr zu wiederholen laufen wir Gefahr dadurch genau dort anzukommen.

    Allen, die weltoffen sind aber nicht blind wünsche ich Kraft, Mut und den richtigen Weg, damit unsere Enkel und Urenkel die gleichen Freiheiten, Möglichkeiten und Sicherheiten vorfinden, wie wir sie vorgefunden haben.

    Antworten
  14. Pingback: Deutsches Mädchen: »Wir leben in einer Zeit…« | N8Waechter.info

  15. Pingback: Deutsches Mädchen: »Wir leben in einer Zeit…« – MoshPit's Corner

  16. Pingback: Deutsches Mädchen: »Wir leben in einer Zeit…« – das Erwachen der Valkyrjar

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.