Artikel zu vergleichbaren Themen

21 Kommentare

  1. 1

    ewaldwolfangboehmer

    Nicht am Rande des schwarzen Loches, sondern mitten drinnen und im freien Fall befindlich! Der Aufschlag wird ein weltweites Beben auslösen ….

    Antworten
  2. 2

    Watson

    Nach der Supernova kommt ein Schwarzer Loch und zerkleinert alles in Atomare Klein Teilchen, Alles wird ins nichts gewandelt. Wenn ausgangs sperren verhängt werden und die Banken geschlossen haben ist alles ziemlich nah. Heute Kamm die Meldung, dass die Russen am Abschuss der MH-17 schuld seien. Lasst euch nicht mehr hinters licht führen.

    Antworten
  3. 3

    joah

    Und in Dresden werden schon (offensichtlich dilettantische) „Sprengstoff“-Anschläge verübt (Bild1, Bild2). Hier soll folglich eine Beziehung von Anti-Religiösem zu Politik gezogen werden. Jedoch fällt jedem schon auf, das, wenn man es „korrekt“ begangen hätte – folglich intelligent und nicht dumm-, garantiert keine Wand, geschweigedenn Tür in den Angeln geblieben wäre. Stattdessen nur ein paar Schmauchspuren eines zu groß geratenen China-Crackers (deutet eher auf Schwarzpulver hin), denn korrekter Sprengstoff hätte eine deutlich höhere Expansionsgeschwindigkeit gehabt: keine Schmauchspuren (mehr), dafür Trümmer ohne Ende. Dann schicken die faschistischen ANTIFAschisten auch noch einen Brief an sich selbst (Dilettantismus, Klappe die 2te), um von ihrer eigenen Aktion wieder abzulenken.

    Das Niveau – selbst von Anschlägen – sinkt immer weiter.

    Antworten
    1. 3.2

      joah

      Es wird immer mysteriöser: jetzt wurde sogar eine offensichtliche Langzeitaufnahme eines Feuerchens veröffentlicht, welches wohl eher die Rußspuren verursacht haben wird – der China-Cracker kam hinterher wohl nur zur Rechtfertigung.

  4. Pingback: News 28.09.2016 | Krisenfrei

  5. Pingback: 21. Jahrhundert » Blog Archiv » Egon von Greyerz: Das Finanzsystem am Rande des Schwarzen Lochs | N8Waechter.info

  6. Pingback: Egon von Greyerz: Das Finanzsystem am Rande des Schwarzen Lochs – das Erwachen der Valkyrjar

  7. Pingback: *** Wann kommt der Tag „X“? *** Hyperinflation, Baby von 3 Eltern, Primark, CDU, Deutsche Bank! | das-bewegt-die-welt.de

  8. 6

    h.v.weyde

    „Jedes Volk existiert solange auf der irdischen Ebene, bis es seine Aufgabe gelöst hat. Einzelne können scheitern, doch ein Volk nie.“ Rudolf Steiner

    Antworten
  9. 7

    Leibwache

    Es wird erstmal wie von der Pyramide gewünscht, das große Chaos forciert.

    Jedoch wird es Zion nicht mehr schaffen, egal in welcher Form danach wieder alles auf Null zu setzen.
    Die Reichsdeutsche Absetzbewegung wird nach der großen Durststrecke Europa und alle Völker vom Joch der Rothschilds und ihren Mitstreitern befreien.

    Eins noch bitte bedenken, auch Rothschild ist nur ein Puffer, seine Befehlsgeber sind auch schon erkannt.
    Bitte legt Vorräte für ein Jahr an, seid Wehrtüchtig und stellt Euch auf starke Bürgerkriegsszenarien ein.
    Wer behauptet das alles locker und leicht über die Bühne geht, der hat die Situation nicht erkannt oder lügt.

    Es liegt jetzt an jedem selbst !

    Antworten
    1. 7.1

      joah

      »Eins noch bitte bedenken, auch Rothschild ist nur ein Puffer, seine Befehlsgeber sind auch schon erkannt.«

      Da ist „die Welt“ doch sicherlich an weiteren Details interessiert. 😉

  10. Pingback: Egon von Greyerz: Das Finanzsystem am Rande des Schwarzen Lochs | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  11. Pingback: Egon von Greyerz: Das Finanzsystem am Rande des Schwarzen Lochs | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  12. 8

    Leibwache

    Chabadd Lubawitsch ist wohl der spirituelle Kopf der Rotschilds, letztere verwalten nur das Geld.
    Wer noch darüber steht ist wohl Satan !

    Antworten
    1. 8.1

      joah

      Ich glaub ich werde zu Seher: ich sehe (schon wieder) Recherchearbeit auf mich zukommen. 😀

      (Danke)

  13. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 29. September 2016 – Nr. 935 | Der Honigmann sagt...

  14. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 29. September 2016 – Nr. 935 | Terraherz

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.