Artikel zu vergleichbaren Themen

9 Kommentare

  1. 1

    Axel Kollas

    reale Artikel….

    Antworten
  2. Pingback: Paul Craig Roberts: Risse in den Grundfesten des Imperiums | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  3. Pingback: Paul Craig Roberts: Risse in den Grundfesten des Imperiums | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. 2

    pedrobergerac

    Ich persönlich halte die Interpretation vom Saker für all diese Ereignisse am schlüssigsten.

    http://vineyardsaker.de/analyse/falsche-flaggen-wehen-in-der-heissen-luft-des-empire/#more-4814

    „Das letzte Mal, als das Empire die Notwendigkeit empfand, die
    Kontrolle über Europa wieder zu erlangen und die Wahl von gegen
    die USA gerichteten Parteien zu verhindern, betrieb es die
    berüchtigte Gladio-Kampagne mit False Flags, um die
    „kommunistische Bedrohung“ zu neutralisieren (hier die volle
    Dokumentation der BBC, hier eine deutsche). Es scheint, dass die
    gleichen Leute das Gleiche erneut tun, aber diesmal gegen die
    vermeintliche „islamische Gefahr“. Und nur um sicher zu stellen,
    dass die normalen Leute wirklich durchdrehen, scheinen sich die
    Anglo-Zionisten auf einen Plan geeinigt zu haben, der der Intuition
    zuwiderläuft:

    1. offiziell (durch Politiker) wird jede anti-islamische Rhetorik verurteilt

    2. inoffiziell (durch Medien, Prominente) wird ständig vor der Gefahr
    islamischen Extremismus gewarnt

    3. ergreife man einige sehr sichtbare, aber völlig nutzlose
    Maßnahmen (TSA, Anti-Terror-Training), um einen islamistischen
    Angriff abzuwehren

    4. unterstützt man verdeckt, aber aktiv den Takfirismus wie Daesh im
    Nahen Osten und stellt sich gegen jene, die, wie die Russen, die
    Iraner und die Syrer, wirklich tagtäglich gegen sie kämpfen

    Wozu dient ein solcher, anscheinend unlogischer und
    selbstzerstörerischer Plan? Einfach! Er maximiert die Furcht und
    polarisiert die Gesellschaft.“

    Antworten
  5. Pingback: News 05.08.2016 | Krisenfrei

  6. Pingback: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und milit

  7. 3

    Kleiner Eisbär

    Ich habe schon viele Artikel von Paul Craig Roberts auf Deiner Seite gelesen Nachtwächter.

    Wenn er aber über Hillary Rodham Clinton schreibt und sie „Hitlery“ nennt, dann kommen mir ernsthafte Zweifel, ob Roberts überhaupt weiß, wer Adolf Hitler war!

    Gruß vom kleinen Eisbären!

    Antworten
    1. 3.1

      N8Waechter

      Kleiner Eisbär, nein, weiß er offensichtlich nicht. Der ist was das angeht genauso verwirrt (worden), wie all die vielen anderen auch. Aber das wird sich ja wohl bald aufklären. 😉

    2. 3.2

      Kleiner Eisbär

      Danke. Dir und allen anderen hier ein schönes Wochenende.

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.