Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. 1

    Pieter

    Ganz ausgezeichnet, ich kann nur zustimmen, aaber, wer soll es denn tun??
    Dazu bedürfte es einer weit mächtigeren Instanz als alle sogenannten Staatsgewalten zusammen, gleich welcher Nation.
    Der Gedanke ist bestimmt in jedem Bürger mehr oder weniger oft vorhanden.
    Aber mangels handlungsfähiger Macht sind auch diese Worte einfach nur Worte

    Antworten
  2. 2

    Siegfried Hermann

    In Deutschland haben wir auch Kriegstreiber, die unbedingt nach Stalingrad wollen, was Opa unvollendet hinterlassen hat und viel schlimmer ein Genozid am Deutschen Volk massiv am vorbereiten sind und fanatisch durchführen wollen. Namentlich:
    Merkel,
    Gabriel,
    Roth,
    Gauck,
    Trittin,
    Fischer,
    Schröder,
    Weise,
    Schäubl,
    Assmusen,
    Schulz,
    zahlreiche Redakteure der „Lügenpresse“ und des ÖR.
    etc.
    um nur einige dieser Volksverräter beim Namen zu nennen.

    btw WK-II
    Beim Krieg gegen Polen muss ich widersprechen.
    Adolf hat nicht umsonst ZURÜCK-geschossen gesagt und die Betonung liegt auf zurück. Im Westpreußen kam es zu zahlreichen Massakern vor allem in den Jahren 35-39. Da wird von 100-200.000 toten Volks-Deutschen geredet. Im damaligen Ostpolen wurden definitiv 200.000-300.000 Russen, Ukrainer und was sonst nicht polnisch sein wollte ermordet. Daraus erklärt sich Kaytn.
    Da die Polen sich auf Geheiß der britischen Administration jahrelang!!! standhaft weigerten zielführende Gespräche zum Beenden dieses Mordens zu führen, bliebt Adolf nichts anderes übrig als anzugreifen. So kann man Geschichte auch verdrehen.
    Hierzu die video-Beiträge von Ex-BW-General Schulze-Rhondorf angucken.
    1956 u. 1967 wurde auf ähnliche Weise den Arabern Aggression untergejubelt, obwohl es tatsächlich die Angriffskriege der Juden und Angloamerikaner um die Kontrolle des Suezkanal ging.

    Wie sagte einst Napoleon Bonaparte treffend. Geschichte wird von Siegern gemacht.

    Antworten
    1. 2.1

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Polen war ein wesentliches Glied in der Strategie Churchils zum Bruch des Waffenstillstands aus 1918 [der erste Weltkrieg ist noch nicht beendet, Leute!! Das ist elementar in der Erkenntnis um das Ganze und die Hintergründe, gelle]. Dieser Herr aus London gab den Polen auf, tut bei den Verhandlungen um den Korridor in die Ostgebiete oder um die Ostgebiete rum so, als ob ihr verhandeln wolltet, aber niemals ein Ergenis, niemals. „Wir brauchen den Krieg!“

  3. 3

    Watson

    Ich habe ein aktuelles Video auf Yt entdeckt – das Video nennt sich: Endgame an der Ostfront. Hier geht es um die Umzinglung von der Nato an der Russischen grenze. Die Bundeswehr Soldaten sollen nicht unweit der Russischen grenze gewesen sein. Für einen neuen Kurs soll es zu Spät sein.

    Ist einmal das Feuer entfacht – gibt es kein zurück mehr.

    Antworten
    1. 3.1

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Wer den Krieg will, der tut alles, um ihn zu bekommen, ist wie in ner Familie, unter Nachbarn, im Kindergarten, im Sandkasten, in der EU und wo nicht noch überall. Doch wer keinen will, der hält Frieden, auch wenn der andere mal auf die Schuhe spuckt und das machte bereits zu hauf die Merkel, der Obama, der Schulz und wie die grenzdebilen alle heißen mögen. Doch die Russische Föderation hält ihre Verträge ein und hält bis dato immer noch den Frieden.

      Niemand steckt in der Zukunft, doch mir hat auch schon mal jemand auf die Schuhe gespuckt, am Ende putzte er sie mit seinem Hemd und das völlig ohne Prügelei und ohne Blutvergießen. Das erfordert etwas Übung, doch so wie das sogenannte große Spiel im Sandkasten der EU-USA-GB-D-Spielwiese bisher in Erscheinung getreten ist, wird das mit dem Hemd nochmal passieren – schau ma mal!

      Die Ehre polieren mir nicht andere, die ist was, was nur ich alleine wahrnehme und was auch nur ich alleine hegen und Pflegen kann. Putin ist sich dessen bewußt, wie ich auch. Könnte ich mich hier irren? Hmmm Werd sehen und bis dahin vertraue ich mit Vorsicht und Achtung, wie Respekt!

    2. 3.2

      joah

      Dieses?

  4. Pingback: Eric Margolis: Stellt unsere Kriegsverbrecher vor das Gericht in Den Haag – das Erwachen der Valkyrjar

  5. 4

    Watson

    An joah: Ja genau dieses Video.

    An manfred:Bautz: Genau so ist es.

    Antworten

Kommentar verfassen