Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. Pingback: Egon von Greyerz: »Es gibt kein Entkommen« | Der Honigmann sagt...

  2. 2

    manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

    Es ist schade, daß keine absoluten Zahlen angegeben sind, die es erlauben die tatsächliche Arbeitslosenquote der USA zu erschließen. Nach grobem Überschlagen komm ich so für die USA auf ne Arbeitslosenquote von 75 – 85 %. Das daher, weil ein jeder, der sich nicht von seiner Arbeit ernähren kann als Arbeitslos zu gelten hat. Alles andere ist Augenwischerei und Statistikfälscherei.

    Für die Firma „DEUTSCHLAND“ hat wohl ähnliches zu gelten. Hier sind etwa 49 Mio. Arbeitsfähige zu verzeichnen und es gibt massenhaft Menschen, die sich von ihrer Arbeit nicht ernähren können. Hinzu kommt, daß inzwischen Rentner zur Arbeit gezwungen werden, weil die Rente nicht ausreicht und das Sozialamt nicht das leistet, was es leisten müßte. Über Kinderarbeit will ich jetzt mal nicht reden. Sie ernähren inzwischen die alleinerziehenden Haushalte mit.

    Wer kann diese Zahlen liefern, wäre echt dankbar. So kann die Ansicht der einzig existierenden Wahrheit durch andere Blickwinkel auf sie der Wahrheit angepaßt werden.

    Antworten
  3. 3

    Hardy Kasperek

    Es werden in der BRD z. B. alle Arbeitslosen ab 58 nicht mehr in der Statistik gezählt. Hinzu kommen Mini-Jobber, Zeitarbeiter, in ABM-Maßnahmen gesteckte, Praktikanten und 1-Euro-Kräfte. Viele, die sich durch kriminelle Art und Weise ( Drogenhandel, Prostitution, Raub etc.) durchs Leben schlagen werden überhaupt nicht erwähnt. Etliche verarmte Rentner/innen wissen gar nicht, was ihnen zusteht und sind ebenfalls nicht in den Statistiken aufgeführt. Das ganze Sozialsystem ist asozial, verlogen und geschönt.

    Antworten
    1. 3.1

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Danke für die Info, doch ich hätte ganz gerne noch die derzeit vollbeschäftigten Bürger in Zahlen und eben auch noch die Zahl der Mittelstandsunternehmen. So rein aus Interesse an der Wahrheit. Derzeit kenn ich nur den Wandel im Mittelstand, vor etwa 12 oder 13 Jahren noch 56 % und vor etwa einem oder zwei Jahren noch 4, 5%. Erfuhr ich vom Mittelstand selbst und von Gewerkschaftsmitgliedern. Gut, aber wie sieht es heute aus?

  4. Pingback: *** GR stoppt Abschiebung von Flüchtlingen in Türkei! Italien erwartet für Sommer 2016 Exodus von „biblischem Ausmaß“ aus Afrika! *** Weltwirtschaft, Anlage, China, AU, RUS! | das-bewegt-die-welt.de

  5. Pingback: Egon von Greyerz: »Es gibt kein Entkommen« | N8Waechter.info | website-marketing24dotcom

  6. Pingback: Egon von Greyerz: »Es gibt kein Entkommen« | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  7. 4

    ares

    lest das Buch und lernt was:

    Whistleblower

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.