Artikel zu vergleichbaren Themen

3 Kommentare

  1. 1

    Hans Kolpak

    Als die Waffen 1918 und 1945 ruhten, begann der eigentliche Krieg. Daran hat sich bis 2016 nichts geändert. Ob Mr. Paul das berücksichtigt?

    http://www.TGSNT.de

    Deutschland hat zwei Fehler gemacht
    1. Nach den siegreichen Schlachten im 1. Weltkrieg wurde der Krieg weitergeführt.
    2. Nach den siegreichen Schlachten im 2. Weltkrieg wurde der Krieg weitergeführt.

    Das sind die Dummheiten, die Kaiser Wilhelm II. und Adolf Hitler verantworten. Eine Wende in beiden Weltkriegen trat nämlich nur ein, weil zionistische Kreise Großbritannien aufstachelten, die USA in die Kriegshandlungen einzubeziehen.

    Der Rest ist, wie man so schön zu sagen pflegt, Geschichte.

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

    Antworten
  2. 2

    Alles läuft nach Plan - ist nur nicht der der Planer

    Geehrter @Hans Kolpak,
    was soll ich da nur sagen? Ich zitiere: „Tatsächlich genügt ein Herrenmensch, um tausende von Idioten zu befehligen. Und so funktioniert unsere Matrix. Da weiß ich auch keinen Rat mehr, weil mir all dieser Unsinn so überflüssig erscheint.“

    Meine Lebenserfahrung sagt mir, daß Idioten nur diejenigen sind, die für Idioten gehalten werden. Das brachte mich dazu in einer Anfrage an den Bundestag den Begriff „Elite des Mangels“ zu prägen und genau diese der Elite mit fetten Ärschen und Arroganz und Ignoranz in ihren Gehirnwindungen gegenüber zu stellen. Antwort bekam ich merkwürdiger Weise nicht, ist ja auch schon 10 Jahre her.

    Der Anspruch auf Richtigkeit der Einstufung von Idioten gründet sich auf den vermeintlichen Erfolg der Manipulation. Nun denn scheint mir der gescheitert.

    Wer sind denn dann die Idioten? Die, die für blöd gehalten werden, oder die die andere für blöde halten?

    Ihre Prämisse zweier Weltkriege ist falsch, kein Wunder, wird ja auch überall und von allen herumerzählt.
    Fakt ist, daß die USA zum tatsächlich realisierten Ende der lokalen Klopferei in Europa mit Friedensschluß mit Russland als beleg des Endes von den USA demnach eine Kriegserklärung an den ewigen Völker und Statenbund des Deutschen ReichEs installiert wurde. Durch das, daß dann im September 1917 Großbritannien, Frankreich und die übrigen Teilnehmer wieder zu den Waffen griffen, hat ja wohl der I WK erst im Sept.1917 begonnen, oder irr ich da. Als Beleg haben wir ja wohl die Belfort-Deklaration der Zionisten, die im Laufe der Jahrzehnte immer arroganter geworden sind uns sich dann auch noch Gedenk und Erhenmünzen verteilten für besonders „VERDIENTE“ Zionisten, Sie kennen diese Münze?

    Damit haben wir dann einzig eine Vorbesatzungszeit – Weimarer Republik- und ne Nachbesatzungszeit mit einem gebrochenen Waffenstillstand, der landläufig als II WK bezeichnet wird. Das kann alles nachgelesen werden, leider nicht im Spiegel und auch nicht in der TAZ. Dieser I WK soll nach SHAEF , Einigungsvertrag, der Rede von Obama in Rammstein u. a. nicht vor 2099 enden. Das ist doch mal ne Aussage, oder? Damit haben dann aber zu keinem Zeitpunkt seit Ausbruch des 1ten und einzigen WK nie die Waffen geschwiegen, denn es gab lediglich ne Änderung der eingesetzten Waffengattungen – Handelskrieg statt Knarren und Raketen hat auch Tote in der Zivilbevölkerung zur Folge, wie man an Hartz IV deutlichst erkennen kann.

    Diese Hochverdienten Zionisten erhielten ganz nach Theodor Hertzl und der Belfort-Deklaration Palästina und brachten nach Aussagen von Rabi Beck, mit dem ich einen sehr interessanten Schriftwechsel hatte, und Rabi Weiß , die aber bei Gott nicht die Einzigen sind, die so was sagen, alle Juden in höchste Gefahr. So sind nach Recherchen zur Errichtung Israels Juden aus Palestina geflüchtet und wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat GB eines dieser Flüchtilingsschiffe versenkt. Warum das denn nur?

    Gut schluß damit! Nur noch eines.
    Die Zionisten teilten sich die Hochfinanz auf und sie occupierten fast jede Regierung dieses Planeten um eine Weltregierung aufzubauen, man erinnere nur an die Georgia Guide Stones und die neueste Idiotie erst Baal-Torbögen in New York und London und dann vermutlich die Tempel dazu und dann tatsächlich Neugeborene dort zu verbrennen und dabei wild durcheinander zu vögeln. Ein Qualitätsurteil erspar ich mir hier mal.

    Der Schöpfer und ebenso unsere Ahnen sagen dazu mal „pfui Teufel vor Euch!“ und so ist es.

    Geschichte ist immer der Teil der Realität der Gegenwart, der es geschafft hat sich in Dokumente und andere Archive zu schleichen. Die Geschichte schreiben immer die Siegermächte, nach einem Krieg und alle Menschen im Frieden.

    Im Übrigen hat Deutschland nur einen Fehler gemacht – es hat zugelassen, daß sich die Deutschen nach Napoleons Qualitätsurteil über die Deutschen verhalten. Beim Schöpfer, ich schäme mich so manches Mal dafür. Doch ich schäme mich keines Falls dafür, Deutscher zu sein.

    Antworten
  3. Pingback: Während die Ukraine kollabiert, sind die Europäer die US-Interventionen leid | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.