Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. 1

    THA

    Soweit mir bekannt können die Behörden bereits jetzt weltweit auf jedes Mobiltelefon zugreifen…… und tun es auch ordentlich.

    Antworten
  2. 2

    joah

    zum Thema, aus anderer Quelle:

    »Die Studie [von Privacy and Civil Liberties Oversight Board (PCLOB)] war in der Tat zu dem Ergebnis gekommen, dass die individuelle Überwachung von Ausländern nach dem Fisa-Gesetz rechtmäßig und vertretbar sei. Die entsprechenden Bestimmungen sowie weitere Gesetze sorgten dafür, dass die Privatsphäre von Ausländern ausreichend gesichert sei, hieß es damals.«

    Wo muss man gleich noch mal hin, wenn man eine „Staats“angehörigenbescheinigung haben will? Richtig: Ausländerbehörde – ein Schelm, wer böses dabei denkt…

    (Der Betrug beginnt, bevor die eigentliche Sache ihren Anfang findet.)

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      Grins joah, ein Klassiker, über den sich so gut wie niemand jemals irgendwelche Gedanken gemacht hat. Ja, die BRD ist “Ausland“, genau genommen “Niemandsland“… oder besser “NichtExistLand“.

      Schon oft betont, es ist nicht das System der Lügen, das System selbst ist die Lüge. Der alte Neopo hatte das ja bereits treffend erkannt:

      »Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.«

      Und wenn die Lüge dann nach Goebbels’scher Manier groß genug ist und oft genug wiederholt wird, dann wird sie auch gefressen.

    2. 2.2

      joah

      @ N8Waechter:

      Diese Sache hat noch weitere Ebenen: man geht als Ausländer („Nichtsländer“) zur Ausländerbehörde, holt sich dort einen gelben Schein von und zu Nichts ab (nennt sich nur „Staatsangehörigenausweis“, bestätigt aber gar nichts) und – jetzt kommt der eigentliche Hammer geht wieder als Ausländer (!). Man kann mit diesem Nichtspapier zwar ein paar wenige Argumente für sich veranschlagen, aber eine reale Staatsangehörigkeit oder Abstammungsnachweis hat man damit nicht nachgewiesen – voll an der Nase herumgeführt. Ist dieses System nicht toll?

    3. N8Waechter

      Ja joah, ich bin recht gut im Bilde, was dieses ganze Thema angeht, auch wenn das hier auf dem Blog mit Beiträgen eher weniger thematisiert wird. Aber Fakt ist mal, dass die “Herrschaften“, die sich dieses System ausgedacht und es über das DKR (sic.! 1918) gestülpt haben, ein prächtig funktionierendes Konstrukt implementiert haben. Und der Sklave weiß nicht einmal, dass er ein Sklave ist… Ja, tolles System.

  3. 3

    frosch

    Das ich nicht lache, das ganze ist doch nur eine pr aktion. Die können schon lange auf die telefone zugreifen. Aber als widergutmachung für den schaden vom snowden unfall, tuen sie nun so, als ob…
    Wer glaubt, dass die us behörden seit 2001 keinen zugriff haben, glaubt auch, dass hochhäuser im freien fall senkrecht einstürzen…
    Brott und spiele für den pöbel um von der bosheit abzulenken.

    Antworten
    1. 3.1

      N8Waechter

      Jep.

  4. 4

    pedrobergerac

    Die Zugang dient vielleicht dazu, den Terroristen in Europa den Startbefehl zu geben.
    Nur so eine Überlegung.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.