Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. 1

    Hans Kolpak

    Die „Terroranschläge“ auf zivile Ziele sind unglaubwürdig, denn sie entsprechen der NWO-Agenda. Wären sie von Daesh, dann gäbe es Anschläge auf Gebäude der EU, der NATO und auf Gebäude der nationalen Regierungen.

    Das World Trade Center wurde ja auch nur entsorgt wegen des verbauten Asbests und wegen der vielen Leerstände: http://www.DZiG.de/9-11-Reloaded

    Ich begrüße das #Abmerkeln sehr, weil die Bundeskanzlerin eine der führenden NWO-Protagonistinnen ist. Sie reiht sich nahtlos in die Masse derer ein, die Demokratie und Sozialismus in jeglicher Erscheinungsform in Misskredit bringen.

    Die sich am Horizont zeigenden Widerstände von Millionen Menschen werden sich zu einem #Tsunami , zu einer Springflut auftürmen, die alles wegreisst, was uns heute unterdrückt und ausbeutet. „Die kritische Masse“ tritt in Erscheinung.

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

    Antworten
  2. Pingback: Brüssel: 7 Fragen, die von den LeiDmedien nicht gestellt werden | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. 2

    Kurzer

    Ohne jetzt auf die konkreten Geschehnisse in Brüssel einzugehen, ist völlig klar: Obwohl sie definitiv verloren haben und dies auch wissen, spielen die “Auserwählten” in ihrer Verzweiflung weiter auf der Klaviatur des Hegel`schen Prinzips:

    Was ist das Hegel`sche Prinzip?

    “Die Technik ist so alt, wie die Politik selbst. Es ist das Hegel`sche Prinzip des dreiteiligen Prozesses von These, Antithese und Synthese.

    Der erste Schritt (die These) ist, ein Problem zu erzeugen. Der zweite Schritt (die Antithese) ist, eine Opposition zu dem Problem zu erschaffen (Angst, Panik, Hysterie). Der dritte Schritt (die Synthese) ist, die Lösung zu dem Problem zu offerieren, das man als erstes erzeugt hat – so kann man eine Änderung im Volk verursachen, die durch die Schritte eins und zwei ausgelöst wurden. Sogenannte psychologische Kriegsführung …”

    Hier komplett: http://trutzgauer-bote.info/2016/03/22/aus-aktuellem-anlass-der-krieg-gegen-den-terror-ist-grosser-schwindel/

    Antworten
  4. 3

    malocher

    Hans Kolpak

    Die beiden Türme zu entsorgen hat sich für die Amis auf jeden Fall gelohnt.
    Ein Jahr zuvor wurden die Türme bei der deutschen Allianz für 16 Milliarden
    Dollar versichert.

    Antworten

Kommentar verfassen