NEU
Uhr

Artikel zu vergleichbaren Themen

12 Kommentare

  1. Pingback: 21. Jahrhundert » Blog Archiv » Neues historisches Allzeit-Tief: Baltic Dry Index fällt unter 300 Punkte | N8Waechter.info

  2. 2

    Watson

    Dazu passend möchte hinzufügen: Der Chef der schwedischen Armee Anders Brännström warnt vor dem Ausbruch des Dritten Weltkriegs. Schon in wenigen Jahren könnte es in Europa zu einem großen Krieg kommen. Alle Zeichen sprechen dafür. Um die Hegemonie der USA ab zu schütteln bleibt nur eins übrig : die vormacht Stellung der USA aus Europa raus zu drängen. Alle Europäischen Staaten sind in irgendeiner weise versklavt.
    Der Austragungsort wird Europa sein – dafür gibt es zu viele Brände in der Umgebung und durch den Crash wird das Chaos perfekt sein.

    Also ich finde es gut: das unsere korrupte Regierung mal Fahrwasser bekommt und
    die Spießer ihren gerechten Lohn. Ein Survival-Guide habe ich schon durch gelesen und einige Expertisen aus dem 2.Wk – wie man in einer Diktatur überlebt. Die werden euch registrieren und danach seit ihr die perfekten sklaven.

    Antworten
    1. 2.1

      Jürgen

      1. Wir SIND die perfekten Sklaven!
      2. Wir überleben tagtäglich in einer Diktatur oder wie soll man unser Zusammensein besser umschreiben. Nur unsere Führer heißen momentan Dax und Dow Jones.
      3. Wir befinden uns im Weltkrieg. Nur das er seit Jahrzehnten Zeitlich gestreckt wird und zur Zeit mal nicht hier stattfindet. Des weiteren wäre es interessant zu wissen, ob es sich noch um den ersten WK handelt oder man es unterteilen sollte in einen zweiten.
      3..Da wir uns laut der Heartlandtheorie im Rimland befinden, sind Unruhen und Chaos Teil des Planes. Denn: Wer das Heartland kontrollieren möchte, muss im Rimland für Spannungen sorgen. Gilt übrigens auch als Lösung für die russischen Heartland-Bewohner, mal drüber nachdenken.

      Aber muss es immer der Weltuntergang sein. Übrigens: in Somalia bei den Warlords und/oder unter der Kontrolle der Mafia leben Menschen auch in relativ geordneten Sozialgefügen. Das können die nämlich auch ohne Staat und Weltwirtschaft.

      Freuen wir uns doch einmal alternativ über die neuen Perspektiven für die Menschen: Wir können uns die teuren Flugreisen nach Asien sparen und verreisen mal im Container. Denn der Harpex hat auch nicht gerade seine besten Zeiten.

      Aber dann können so auch die ganzen Flüchtl…. oh ich hab Angst!

  3. Pingback: Neues historisches Allzeit-Tief: | pinocchioblog

  4. Pingback: Neues historisches Allzeit-Tief: Baltic Dry Index fällt unter 300 Punkte | aufwachen2014

  5. 3

    Jürgen

    Und was man noch erwähnen sollte:
    Meine Mutter (Kriegskind) hat mir immer gesagt: stell dich nicht so an. Wir haben damals Grassuppe gegessen und haben auch überlebt.

    So und nun weiter zum Verkehrsfunk: Achtung, Achtung! Auf der Dorfstraße kommt ihnen eine mächtig große Sau entgegen. Warten sie auf weitere Anweisungen und haben sie schon mal zur Sicherheit recht viel Angst!

    Tut mir Leid aber in diesem Zustand war ich schon. Er bereichert weder das Leben noch hilft er weiter oder verbessert die Situation. Man sollte lieber die Veränderung sein, die man sich für die Welt wünscht.

    Antworten
  6. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 08. Februar 2016 – Nr. 782 | Der Honigmann sagt...

  7. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 8. Februar 2016 – Nr. 782 | Terraherz

  8. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 08. Februar 2016 – Nr. 782 | ERWACHE!

  9. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 8. Februar 2016 – Nr. 782 | Viel Spass im System

  10. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 08. Februar 2016 – Nr. 782 | reichsdeutschelade

  11. Pingback: Das globale Theaterstück im Jahr 2016 | N8Waechter.info

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.