Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. Pingback: Zweiter 7-Prozent-Crash in vier Tagen in China – Erneute Notabschaltung der Aktienmärkte | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. 2

    Pack

    Was hier zu erwarten ist, ist doch wohl klar! Gesundbeten geht nicht!
    Betrachten wir „Köln“ und anderswo ist doch wohl klar, wie es weitergehen wir!
    Auch Frau Özoguz (SPD) hat schon vor’m Chaos gewarnt!
    Offensichtlich wußte sie mehr!

    Antworten
  3. Pingback: Zweiter 7-Prozent-Crash in vier Tagen in China – Erneute Notabschaltung der Aktienmärkte | Der Honigmann sagt...

  4. 3

    Watson

    Das Finanzsystem hat eine Macke, darum werden viele Menschen auf der Welt leiden. Wenn es wirklich Berg abgehen sollte: Werden die Banken Bargeld einschränken und noch vieles mehr. Schaut euch mal das Interview mit Tilo (Jung&Naiv auf Youtube ) und Peer steinbrück an.

    Die Leute huldigen die EU (ein Verein von Superreichen). Ein neues Gesundes System kann nur mit wachen Menschen entstehen und nicht mit Zombies. Es ist wahrscheinlich gut, das eine große Reinigung kommen wird und die Masse wach rüttelt. Sicher mit allen Konsequenzen auf der Erde.

    Wären die Menschen gut, hätten wir schon längst ein Paradies auf Erden. Helmut Schmitdt hatte nicht unrecht, mit dem was er sagte, über die anders gläubigen. Es müssen sich Bürgerbewegungen zusammen tun und sich von der Obrigkeit nichts mehr gefallen lassen. Auf macht was..

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.