Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. 1

    ausreichend Phantasie

    Es ist doch kein Wunder das kaum einer glaubt es geht bergab, die Statistiken sind gefälscht und die Werbung gaukelt ein tolles Leben vor. Wenn einer scheitert wird ihm eingeredet er ist selber schuld. Wie war es im Mittelalter, der der die schlechten Nachrichten überbrachte war der Bösewicht und wurde bestraft. Ist heute fasst noch das Gleiche weil er den Scharlatanen das Geschäft verdirbt die die Opfer einlullen und dann ausnehmen wollen. So lange keine Bomben das eigene Haus zerstören glauben die nicht das es auch schlechte Zeiten geben kann, dazu fehlt den Meisten die nötige Phantasie oder Bildung wenn selbst viele sogenannten Experten nicht erkennen das es nicht immer weiter nach oben geht. Deswegen helfen auch keine Eingriffe von Politikern, wie sie uns vorgaukeln, weil große und kleine Krisen eine Gesetzmäßigkeit sind die aber jedesmal durch andere Faktoren ausgelöst werden, nicht planbar sind und somit nicht verhindert werden können.

    Antworten
  2. 2

    Mack

    Es wird wohl noch „schöner“ werden!

    Antworten
  3. 3

    Hans Dampf

    Ist es wirklich so, dass wir zu wenig produzieren. Ich glaube eher das Falschgeld entsteht Korruption und die führt dazu, dass wir das falsche produzieren. Wie die Schildbürger. Das beliebige reinkippen neuen Geldes, manipuliert die Preise und stört die Lenkungsfunktion des Marktes. Es wird das falsche Produziert von dem einen zuviel von dem anderen zu wenig. Damit meine ich nicht nur materielle Güter sondern auch zum Beispiel zu viel Menschen mit dem falschen Studium. Das ist verdammt teuer, Leute mit einem Studium (welches die Wirtschaft nicht braucht) auf Kosten anderer zu subventionieren.

    Antworten
  4. Pingback: Die Wirtschaftstätigkeit verlangsamt sich viel schneller, als von Experten erwartet | Tagesticker.net

  5. 5

    Wolfgang

    Jetzt auf YouTube ansehen: Wahlbetrug in der BRD-0037A-Gründung einer Wahlko…
    Wahlbetrug in der BRD-0037A-Gründung einer Wahlko…: http://youtu.be/HUMx3YV_afU

    Antworten

Kommentar verfassen