Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. 1

    preusse

    Alles schön und gut, was ein Herr Celente schreibt.
    Wie verträgt es sich aber mit der Ankündigung einer neuen bundesdeutschen Militärdoktrin mit Russland als neues Feindbild. Der Übernahme der NATO-„Speerspitze“? Und der Ankündigung Frau Kasners, dass möglichst noch mehr Sanktionen gegen Russland ergriffen werden sollen, weil sie nicht aus der Ukraine abziehen. Was sollen sie denn abziehen, wenn schon Hollande sagt, dass kein russisches Militär dort ist. Möchte vielleicht Frau Kasner jemandem Sand in die Augen streuen? Wem denn?? Vielleicht sich selber?
    Und die Briten klare Bekenntnisse zugunsten ihres Bündnispartners VSA geben und bei einem Konflikt/Einmarsch klar hinter ihnen stehen.
    Es scheint, als würde Herr Celente aus einer Parallelwelt zu kommentieren, die noch keiner sieht.
    Die mangelnde Kooperation wird -vielleicht- erst dann da sein, wenn Berlin den ersten physischen Einschlag verzeichnet.

    Antworten
  2. 2

    h.v.weyde

    wer jetzt noch wegguckt macht sich nicht nur strafbar sondern ist auch kriminel und gemeingefæhrlich.
    auf geht’s und auf die strasse zu den mahnwachen pegilda pegada und wie sie sonst noch heissen, miteinander und nicht gegeneinander,den politikern sagen wo’s lang geht sie sind ja auch nur marionetten und herrn rothschild nebst all den anderen satanisten müssen wir das handwerk legen.
    lügen erkennen und danach handeln. ami und tommy samt euren 6000 panzern und atombomben zischt ab geht home :-).

    Antworten
  3. Pingback: Radio MOPPI • 7.3.2015 • Meldungen aus dem Netz | Kulturstudio

  4. Pingback: Radio MOPPI 07. März 2015 | Netzwerk Volksentscheid

Kommentar verfassen