Artikel zu vergleichbaren Themen

3 Kommentare

  1. 1

    Wirtschaftskrieg

    Es gibt noch verschiedene andere strategische Folgen, die sich im Zusammenhang mit dem Wirtschaftskrieg ergeben.

    Der Öl-Preisverfall macht Russland sehr zu schaffen und reduziert ihren Handlungsspielraum. Allerdings sind hiervon generell alle Ölstaaten betroffen. Die USA werden hier Probleme beim Fracking bekommen, da der Break-even bei ca. 70 / 75 $ liegt.

    Gravierender für die USA ist jedoch die systematische Abkehr von Petrodollar. Wir erleben hier derzeit die letzten Zuckungen des US-Dollar als Weltwährung. Die zunehmende weltweite Abkehr von Dollar hat enorme wirtschaftliche Folgen für die USA, da sie sich nicht mehr so billig verschulden und ihre Geldmenge ausweiten können.

    Was vielfach nicht beachtet wird, ist die deutlich höhere Verschuldung der westlichen Staaten (inkl. USA) im Vergleich zu Russland. Was passiert wenn die Zinsen wieder steigen? In diesem Fall geraten die westlichen Staats-Etats aufgrund der höheren Zinszahlungen gewaltig unter Druck !

    Ferner sollte man die zunehmenden wirtschaftlichen Verknüpfungen der BRICS-Staaten im Auge behalten. Die EU hat nach der Inkrafttretung der Russland-Sanktionen sofort Leute nach Südamerika geschickt damit die EU-Sanktionen nicht unterlaufen werden. Russland hat mittlerweile vielen (nicht EU-)Staaten ihre Geschäftsbeziehungen intensiviert, u.a. ist der Lebensmittelexport von der Türkei nach Russland um rund 60 % angestiegen. Hier könnte das Resultat sein, dass für die EU langfristig der ganze russische Markt wegbricht.

    Antworten
  2. 3

    Juri

    Wie Wladimir Putin richtig gesagt hat, der Bär wohnt in der Taiga, er lässt sich die Taiga nicht nehmen, er wird auch nicht woanders hingehen. Es ist ihm dort nicht gemütlich.
    Der Mann ist genial intelligent, Gott möge ihm viel Kraft und Gesundheit geben, um die blöden Amis noch länger in den Arsch zu treten! Hoffentlich erlebe ich das noch,
    es wird mir ein großes Vergnügen!

    Antworten

Kommentar verfassen