Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. Pingback: News 08.11. 2014 |

  2. 2

    cashca

    Soviel Dummheit wie heute überall regiert und agiert, das ist schon beindruckend und beängstigend zugleich.
    Sie werden einen hohen Preis dafür noch bezahlen..
    Dem normalen bürger kann man ur raten, sich umfassend zu informieren, die Möglichkeit hat heute jeder, sie war noch nie so umfangreich.
    Genügend Fachleute , die unermüdlich aufkären, gibt es ebenfalls.
    Statt vor der Glotze sitzen, rausgehen und sich die Vorträge dieser Leute anhören.

    Antworten
  3. 3

    stephan

    Na ja der Artikel verschweigt einiges. Ja die Nachfrage nach EM Münzen ist gestiegen. Da die Prägeanstalten nicht auf Vorrat produzieren muss nachgeprägt werden und das dauert in der Regel eine Woche. Danach kann die Nachfrage wieder zu 100% befriedigt werden. Es ist daher unwahr das die Nachfrage derzeit nicht befriedigt werden kann weil der Rohstoff dafür nicht ausreichend vorhanden ist. Rohstoff gibt es nach wie vor zu genüge, wie lange wohl noch?, nur keine geprägten Münzen. Das die Royal Mimt und die US Mint daher in den nächsten Tagen/Wochen Ihren verkauf einstellen werden müssen ist eine Schlussfolgerung/Spekulation die durch nichts zu begründen ist.

    Antworten
  4. Pingback: Manipulation aller Märkte vom US-Gesetz gedeckt | N8Waechter.info

Kommentar verfassen