Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. 1

    Gregor

    Die Schweizer Banken sind selbst schuld an der offensichtlichen Misere,der sie nun ausgesetzt sind.Sie wollten das große Finanzrad drehen und kamen den amerikanischen Banken ins Gehege,nun sind sie die Gelackmeierten.Hätten sie sich nicht so stark in den USA engagiert.hätten sie die Möglichkeit gehabt,sich zurückzuziehen,nun ist es zu spät,insbesondere ihre Politiker richtige Weicheier sind,besonders Widmer- Schlumpf und Merz.
    Mein Mitleid mit den Schweizer Banken hält sich in Grenzen.Sie sind selber Schuld.

    Antworten
  2. 2

    pingpong

    Liebe Banken,
    wer mit kriminellen Gestalten Geschäfte macht, muß sich nicht wundern, im Schluss derer selber Opfer zu werden. Ihr seid auf lange Sicht besser beraten, euch wieder altbestimmt um das nahe Volkswohl zu kümmern, anstatt dem `high fly´ zu folgen: Eure urgedacht zweckdienliche Aufgabe >FÜR!< die Gesellschaft funktioniert nämlich nur, wenn sie Fundament und Nachhaltigkeit vereint. – Vom Fundament seid ihr entrissen, und aus der Nachhaltigkeit habt ihr Klopapier gemacht. Die Schäden werden mühsam und teuer zu reparieren sein. Also Ärmel hoch!, und fangt an!… Werkt für das Volk, und nicht weiter für Illusionen. – Übrigens: Der Beginn allen Vertrauens war, ist und bleibt Gold!; NUR Gold! Habt ihr keines, vertraut das Volk euch nicht. Und das mit bestem Wissen und Gewissen.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.