Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. 1

    Wutbürger

    Die Ausführungen von Stephen Leeb sind leider sehr falsch, bis auf den Hinweis das gelbe Metall zu kaufen. Die erneuerbaren Energien, sind ein fürchterlicher Irrweg, der uns Deutsche teuer zu stehen kommt und uns vernichten wird. Die Kosten für Strom liegen um 300 % über dem Weltmarktniveau und ich als Normalverbraucher kann mich nicht ausklinken, da die Ökojunta die Durchleitungsrechte blockiert. Brenngläser und Vogelschredderanlagen sind sowohl ökologisch, als auch ökonomisch völlig unsinnig, da sie eine negative Ebergiebilanz haben und unser Ökosystem in weiten Teilen vernichten. Jeder der rechnen kann wird niemals für eine Windmühle 40000 Kubikmeter Beton durch Kalkbrennen gewinnen. Das ist absoluter Wahnsinn. Die Unkenntnis und Dummheit weiter Teile der Bevölkerung über diese Sachverhalte ist einfach nur erschreckend. Die Thoriumtechnologie würde uns in das 21.Jahrhundert befördern und wäre auch noch, genau wie die Geothermie, ökologisch sinnvoll.
    Peak Oil und Climate warming sind Erfindungen der Ökomafia und haben mit der Realität nichts zu tun. Die Öl- und Gasvorräte sind unendlich, da sie eisenkatalysiert in der Lithosphäre ständig nachgebildet werden. Energie gibt es im Überfluß, nur sie wird künstlich verteuert durch einflußreiche Interessensgruppen, wie zum Beispiel der Ökomafia. Dieser Ökowahnsinn ruiniert uns alle und vernichtet Arbeitsplätze in Masse.
    Das die Chinesen den Goldpreis stützen, ist genauso ein Märchen, denn sie wollen ja ihre riesigen Bestände an Dollars loswerden, und dafür brauchen sie einen billigen Goldpreis. Der Chinese arbeitet mit der FED und dem Goldkartell zusammen, indem er physisch kauft, aber im gleichen Gegenzug mit riesigen Papiershortpositionen den Preis nach unten drückt. Erst wenn der Chinese alles aufgekauft hat wird der Goldpreis freigelassen. Dmitri Speck hat wunderbar die Manipulationen am Goldmarkt beschrieben.

    Antworten
    1. 1.1

      N8Waechter

      Danke

Kommentar verfassen